Bibliotheksjubiläum

2022 ist für die Forschungsbibliothek Gotha ein besonders bewegtes Jahr. Wir feiern unser 375. Gründungsjubiläum. Unter dem Leitgedanken „Bücher bewegen“ erwarten Sie eine Reihe von Veranstaltungen vor Ort und im Netz. Im April eröffnen wir die Jubiläumsausstellung, im Mai laden wir zu einem Bibliotheksfest und im Oktober zu einer Festveranstaltung ein. Zudem wird es Workshops, Präsentationen, die Gothaer Bibliotheksgespräche und weitere Möglichkeiten der Begegnung geben.

Das Jubiläumsjahr ist zugleich eine Zäsur in der Geschichte der Forschungsbibliothek und eine Zeit der großen Herausforderungen. Für die bauliche Ertüchtigung des Ostturms von Schloss Friedenstein, in dem die Bibliothek seit dem Ende des 17. Jahrhunderts beheimatet ist, ziehen wir mit einem großen Teil unserer Bücher aus. Gleichzeitig wollen wir für unsere Nutzer*innen in der Bibliothek und im virtuellen Raum optimale Möglichkeiten schaffen, weiter miteinander und mit unseren hervorragenden Bibliotheksobjekten und -sammlungen zu forschen und zu arbeiten. 

Wir freuen uns sehr, Sie 2022 in Gotha oder in einer unserer zahlreichen Veranstaltungen im Netz begrüßen zu dürfen.

 

Jahresprogramm zum Bibliotheksjubiläum

Veranstaltungshöhepunkte

Unser Programm zum Bibliotheksjubiläum umfasst eine Vielzahl von interessanten und informativen Veranstaltungen, über die Sie sich auf unserer Veranstaltungsseite informieren können. Neben unserer großen Ausstellung zum Thema "Bücher bewegen" möchten wir Ihnen einige Höhepunkte des Programms besonders empfehlen:

14. Mai 2022: Podiumsgespräch „Mit aller Kraft. Der Krieg, der Frieden, der PEN“

Podiumsgespräch

Samstag, 14. Mai 2022, 19 bis 23 Uhr
Einlass: 18 Uhr

Schloss Friedenstein, Außenanlagen

Zu einem besonderen Ereignis laden das PEN-Zentrum Deutschland und die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt ein: Im Rahmen der Jahrestagung des PEN-Zentrums in Gotha findet am Samstag, 14. Mai, um 19 Uhr, ein Gespräch auf Schloss Friedenstein statt. Unter dem Titel „Mit aller Kraft. Der Krieg, der Frieden, der PEN“ diskutieren die ukrainische Schriftstellerin Marjana Gaponenko, die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse, der Politologe, Schriftsteller und ehemalige PEN-Präsident Johano Strasser sowie der Journalist und derzeitige Präsident des PEN-Zentrums Deniz Yücel. Durch das Gespräch führt der Journalist und Blogger Sascha Lobo.

Aufgrund der beschränkten Sitzplatzkapazitäten bittet die Forschungsbibliothek Gotha um schriftliche Anmeldung unter E-Mail: bibliothek.gotha@uni-erfurt.de. Die Sitzplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Pressevertreter mögen sich bitte ebenfalls anmelden. Die Veranstaltung findet auf dem Innenhof des Schlosses Friedenstein statt und bei schlechtem Wetter in der Schlosskirche.

14. Juni 2022: Neues Büchermagazin für die Forschungsbibliothek Gotha. Mehr als Funktionserfüllung. Eine architektonische Recherche.

Neues Büchermagazin für die Forschungsbibliothek Gotha. Mehr als Funktionserfüllung. Eine architektonische Recherche.

Studentischer Entwurf. © Bauhaus-Universität Weimar, Leonard Weber, Lehrstuhl für Entwerfen und komplexe Gebäudelehre

Dienstag, 14. Juni 2022, 19 Uhr (Nachholtermin)
Präsentation und Diskussion
Herzog-Ernst-Kabinett, Schloss Friedenstein
Konzeption und Leitung: Prof. Jörg Springer, Sebastian Schröter, Martin Pasztori, Dr. Kathrin Paasch

Teil der Ausstellung „Bücher bewegen“ ist die Präsentation von Arbeiten eines studentischen Entwurfsprojektes an der Bauhaus-Universität Weimar, das unter Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Jörg Springer im Wintersemester 2021/2022 stattgefunden hat. Das Projekt liefert bemerkenswerte Anregungen für die bewegende Frage, wie der für die Forschungsbibliothek Gotha dringend benötigte Ergänzungsbau das Areal von Schloss Friedenstein und den städtischen Raum architektonisch bereichern und die Bibliothek in ihrer besonderen Bedeutung stärker sichtbar und erfahrbar machen kann. In der Veranstaltung präsentieren die Studierenden ihre Arbeiten und kommen mit Interessierten ins Gespräch.

2. Juli 2022: Tag der offenen Tür der Sammlung Perthes

Tag der offenen Tür der Sammlung Perthes

Ahnensaal im Perthes-Forum

Samstag, 2. Juli 2022
Ort: Perthes-Forum, Justus-Perthes-Straße 5, 99867 Gotha

Im Rahmen des 375-jährigen Jubiläums der Forschungsbibliothek Gotha öffnet die Sammlung Perthes am 2. Juli ihre Türen wieder für die interessierte Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt des Tages steht der bedeutende Gothaer Kartograph August Petermann (1822-1878), dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird. In sechs Sonderführungen wird die Persönlichkeit und das Wirken Petermanns anhand herausragender originaler Zeugnisse seines Schaffens vorgestellt.

Die Führungen finden zu folgenden Zeiten statt: 9.00, 10.00, 11.00, 13.00, 14.00 Uhr. Die Zahl der Teilnehmenden ist pro Führung auf zwölf Personen begrenzt. Die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln sind einzuhalten. Die Führungen sind kostenfrei. Es wird um Spenden zur Erhaltung der Bestände der Forschungsbibliothek gebeten.

Alle Führungen sind ausgebucht. Wir können leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

13. Juli 2022: “Ich packe meine Bibliothek aus“. Gothaer Gespräche zur Buchkultur

“Ich packe meine Bibliothek aus“. Gothaer Gespräche zur Buchkultur

Alberto Manguel

Mittwoch, 13. Juli 2022, 18.15 Uhr
Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

  • Gast: Alberto Manguel (Lissabon/Portugal)
  • Moderator: Andreas Platthaus (Leipzig/Frankfurt am Main)
  • Organisation: Dr. Guido Naschert (FK)

Eine Veranstaltung des Freundeskreises der Forschungsbibliothek Gotha e.V. und der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.

Alberto Manguel (Jg. 1948) ist ein Weltbürger. In mehreren Sprachen zu Hause, wirkte er u. a. in Buenos Aires, Paris, Mailand, London und Toronto als Verlagslektor, Literaturdozent und Übersetzer. Sein in alle Weltsprachen übersetztes Buch ›Eine Geschichte des Lesens‹ wurde 1998 mit dem Prix Medicis ausgezeichnet. 2018 wurde Alberto Manguel der Gutenberg-Preis der Stadt Mainz verliehen. Zuletzt erschienen die Titel „Eine Geschichte der Neugierde“ (2016) und „Die verborgene Bibliothek“ (2018). Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und wird simultan übersetzt.

Es wird um Anmeldung unter info@fk-fbgth.de gebeten.

18. Mai und 14. September 2022: Führung durch den Bibliotheksturm

Führung durch den Bibliotheksturm

Mittwoch, 18. Mai und 14. September 2022, 17 Uhr
Die Bibliothek im Ostturm von Schloss Friedenstein. Rundgang zur Bau- und Bibliotheksgeschichte
Treffpunkt: Eingang zur Forschungsbibliothek Gotha, erste Etage des Herzoglichen Treppenhauses
Führungen von Udo Hopf (Bauhistoriker) und Dr. Kathrin Paasch

Die beiden Führenden haben die bewegte Baugeschichte des Ostturms erkundet und laden zum Rundgang durch drei der vier Turmetagen ein.

17. September 2022: Konzert des Thüringer Polizeiorchesters

Konzert

Samstag, 17. September 2022, 15 Uhr
Der Gothaer Hofkapellmeisters Johann Heinrich Walch (1776–1855)
Thüringer Polizeiorchester unter der Leitung von Christian Beyer
Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

Johann Heinrich Walch war Musiker, Komponist und Kapellmeister am Fürstenhof in Gotha. Das Orchester spielt Werke aus dem Repertoire, das sich in der Forschungsbibliothek Gotha erhalten hat.

22. Oktober 2022: Festveranstaltung

Festveranstaltung "375 Jahre Forschungsbibliothek Gotha"

Terminänderung: Die Veranstaltung findet nicht wie ursprünglich angekündigt am 15. Oktober 2022, sondern am Samstag, 22. Oktober 2022, 16 Uhr statt.
Spiegelsaal, Schloss Friedenstein

Nichtöffentliche Veranstaltung.

Aktuelles

Um die Konservierung und Digitalisierung orientalischer Handschriften geht es in einer deutsch-ägyptischen Summer School, die vom 18. bis 22. Juli in der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt stattfindet. Sie wird von dem durch die DFG…

Im Rahmen ihres 375-jährigen Gründungsjubiläums lädt die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt am Mittwoch, 6. Juli zu einem weiteren "Gothaer Bibliotheksgespräch" ein. Darin sprechen Dr. Dietrich Hakelberg (Leiter der Abteilung…

Aktuelle Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

09
Apr
Forschungsbibliothek Gotha (Schloss Friedenstein Gotha)
10
Apr
19
Jun
Forschungsbibliothek Gotha (Schloss Friedenstein Gotha)