Sammlungen

Die Forschungsbibliothek Gotha bewahrt ein reiches kulturelles Erbe auf: über 11.500 europäische und orientalische Handschriften, rund 93 Nachlässe, ca. 11.130 Briefe von deutschstämmigen Amerika-Auswanderern und ihren Angehörigen in der Heimat sowie über 350.000 historische Drucke.

Die Forschung über diese kostbaren Materialien erleichtern die Digitalen Sammlungen der Bibliothek, in der zahlreiche Digitalisate im Open Access-Verfahren angeboten werden – ein Service, der auch zur Bestandserhaltung beiträgt.