Universität Erfurt

Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt

Veranstaltungen 2016

Veranstaltungsarchiv 2015, 2014, 2013, 2012 und 2009 bis 2011.

Januar

Vortrag Knud Haakonssen: Eclecticism as method, style and attitude: The case of Ludvig Holberg (1684-1754)

Knud Haakonssen (Erfurt/St. Andrews)

7. Januar 2016, 17 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

Vortrag John-Paul Ghobrial: In the Footsteps of Elias of Babylon: A Global Microhistory of Eastern Christianity

John-Paul Ghobrial (Oxford)

14. Januar 2016, 17 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

Stipendiatenkolloquium Christian Reidenbach: Ein Mikroskop mehr haben. Interpretation und Neulektüre des wissenschaftlichen Bildes in der Epistemologie Diderots

Christian Reidenbach (Bonn)

21.01.2016, 17 Uhr

Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

Stipendiatinnenkolloquium Anja Oesterhelt: Heimatkunde. Literarische ‹Heimaten› im Kontext der Volkskunde

Anja Oesterhelt (Gießen)

28. Januar 2016, 17 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

Februar

Vortrag Morgan Labbé: Ein Atlas in Zeiten des Krieges: Der geographisch-statistische Atlas von Eugeniusz Romer

Morgane Labbé (Paris)

4. Februar 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrum Gotha

Ankündigung

März

Vortrag Fabrizio Baldassarri: From scientia de anima to sciences of life. The basic functions of the vegetative soul in Descartes' natural philosophy

Fabrizio Baldassarri (Gotha)

3. März 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

April

Stipendiatinnenkolloquium Andrea Strazzoni und Valeria Lucentini

7. April 2016, 17-19 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Andrea Strazzoni (Rotterdam): The Insertion of Cartesianism in Medicine: the Case of Henricus Regius

Ankündigung

Valeria Lucentini (Bern): Die Rolle der Musik in der Reiseliteratur des 18. Jahrhunderts und die Ausprägung nationaler Stereotype

Ankündigung

Stipendiatinnenkolloquium Mareike Dippel und Hajo Frölich

14. April 2016, 17-19 Uhr s.t.

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Mareike Dippel (Kassel): „… ein origineller Sonderling.“ Eine biografische Untersuchung zu Herzog August von Sachsen-Gotha-Altenburg

Ankündigung

Hajo Frölich (Berlin): Wissenschaft, Unterhaltung und Politik. Eine Geschichte des Zoos in China, 1906–2008

Ankündigung

Workshop Papieruniversum Gotha

21.-22. April 2016

Leitung: Nina Wiedemeyer (Erfurt) und Karin Kröger (Erfurt)

in Kooperation mit der Erfurter Laborgruppe Kulturtechniken, der Forschungsbibliothek Gotha und dem
Thüringischen Staatsarchiv Gotha

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Veranstaltungsplan

StipendiatInnenkolloquium Kristina Kandler und Christopher Mapes

28. April, 17-19 Uhr

Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Kristina Kandler (Marburg): Transkulturalität in der Almanachkultur des 18. Jahrhunderts. Der Gothaische Hofkalender zum Nutzen und Vergnügen als Modell

Ankündigung

Christopher Mapes (Nashville,Ten./USA): Where do Germans fit in the Global History of Atlantic Slavery?

Ankündigung

Mai

Workshop Field-Work – Terrains de recherche – Feld-Forschung

Leitung: Yann Calbérac (Reims), Jörg Dünne (Erfurt) und Iris Schröder (Erfurt/Gotha)

12.-13. Mai 2016

in Kooperation mit der Erfurter Laborgruppe Kulturtechniken

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Vortrag Manfred Frank: „Reduplikative Identität“. Der Schlüssel zu Schellings reifer Philosophie

Manfred Frank (Tübingen)

19. Mai 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Ankündigung

Juni

Vortrag Gert Melville: Von der geschlossenen zur offenen Welt. Kartographische Vorstellungen an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit

Gert Melville (Dresden)

2. Juni 2016, 18.30 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Workshop Kartografien zeitlicher Dynamik (zugleich 10. Erfurter RaumZeit Workshop)

Leitung: Christian Holtorf (Coburg), Iris Schröder (Erfurt/Gotha) und Sebastian Dorsch (Erfurt/Gotha)

2.-3. Juni 2016

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Workshop „An den Haaren herbeigezogen“. Zur Kultur- und Wissensgeschichte des Haares

Leitung: Martin Mulsow (Erfurt/Gotha)

9. Juni 2016

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Vortrag Hubertus Büschel: Hitlers adliger Diplomat. Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich

Hubertus Büschel (Groningen)

9. Juni 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Vortrag Angelika Epple: Umkämpfte globale, nationale und lokale Ordnungen. Vergleichspraktiken im Umfeld des Spanisch-US-amerikanisch- Kubanischen Krieges 1898

Angelika Epple (Bielefeld)

16. Juni 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Vortrag Eckhart Hellmuth: Menschenrechte im Kontext der Aufklärung

Eckhart Hellmuth (München)

23. Juni 2016, 17.15 Uhr

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

Workshop Wissensdinge

Leitung: Iris Schröder (Erfurt/Gotha)

30. Juni bis 01. Juli 2016

Ort: Seminarraum des Forschungszentrums Gotha

in Kooperation mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven und dem Graduiertenkolleg "Materialität des Wissens" Göttingen

Juli

Konferenz Towards a Global History of Ideas

Leitung: Martin Mulsow (Erfurt/Gotha) und Benjamin Steiner (Erfurt)

7.-9. Juli 2016

Ort: Max-Weber-Kolleg (Erfurt)

in Kooperation mit der Kollegforschergruppe „Religiöse Individualisierung in historischer
Perspektive“

August

September

Oktober

November

Dezember

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl