Austauschsemester

Weltkarte

Die Willy Brandt School of Public Policy (Brandt School) an der Universität Erfurt ist die erste öffentliche Einrichtung in Deutschland, die ein modernes Public Policy Curriculum anbietet, das sich den politischen Herausforderungen der globalen Welt stellt. Das Alleinstellungsmerkmal der Brandt School beruht auch auf den soliden Grundlagen ihrer nationalen und internationalen Kooperationen im Globalen Norden und im Globalen Süden sowie auf ihrer sehr vielfältigen internationalen Studierendenschaft.

Ab 2022 startet die Brandt School offiziell mit dem Erasmus-Austauschprogramm mit dem Department of Public Policy der CEU in Wien, Österreich. Als Teil dieses Programms können bis zu zwei MPP-Studierende gleichzeitig ein Austauschsemester im Ausland absolvieren. Darüber hinaus hat die Brandt School akademische Vereinbarungen mit Universitäten in Malaysia, Jerusalem und Kolumbien, und wir arbeiten derzeit an weiteren Vereinbarungen. 

Integrierter Austausch

Kein zusätzliches Semester erforderlich, alle Pflichtkurse werden abgedeckt.

Der Austausch mit der CEU Wien und der HUJI in Jerusalem findet voll integriert im 3. Semester statt; alle Pflichtveranstaltungen können an der Gastuniversität absolviert werden. Durch die Immatrikulation an der Heimatuniversität für das Austauschsemester werden Studiengebühren an der Willy Brandt School (Universität Erfurt) fällig. An der Gasthochschule werden keine Studiengebühren erhoben. Die Lebenshaltungskosten während des Austausches sind grundsätzlich von den Studierenden selbst zu tragen. Für den Austausch an der CEU Wien kann ein ERASMUS-Stipendium zur Verfügung stehen, das einen Teil der Lebenshaltungskosten abdeckt. Die Austauschplätze werden in einem internen Bewerbungsverfahren vergeben, das formell über das International Büro der Universität Erfurt läuft. Die Auswahl findet bereits im 1. Semester statt (voraussichtlich Dezember und Januar). Zu Beginn des ersten Semesters wird es eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Studierenden geben.

Ben Fox, Austauschsemester an der Central European University (CEU)

Ben Fox
Ben Fox

My exchange semester at CEU was a phenomenal experience. The classes and the professors there were extremely engaging and I had access to many resources. Class sizes had a very good professor-student ratio similar to that of the Brandt School. The classes and professors are also quite international themselves, so you get to meet and interact with people from just about everywhere. 

- Ben Fox, current student from USA

Pius Fozan, Austauschsemester an der Central European University (CEU)

Pius Fozan
Pius Fozan

The variety of interdisciplinary courses, spanning conflict studies to podcasting and photography, fascinated me from the start. I wish I could have registered for all the courses that I love—such as photography and documentary for policy making.

- Pius Fozan, current student from India

Für alle Austauschprogramme arbeiten wir eng mit dem  Internationalen Büro der Universität zusammen. Dort werden auch weitere Ziele angeboten. Aktuelle Informationen zu unseren integrierten Programmen werden wir regelmäßig direkt an unsere Studierenden weitergeben. Für alle anderen Programme und weitere Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Internationalisierung und Digitalisierung der Lehre
(Willy Brandt School of Public Policy)
C19 – Forschungsbau „Weltbeziehungen“ / C19.02.09