Universität Erfurt

Universität Erfurt

Prof. Dr. Tobias Rötheli

Professor für Makroökonomie, insbes. Geld- und Währungstheorie an der Staatswissenschaftlichen Fakultät

Nach Abschluss seines Studiums der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bern 1982 wurde Tobias Rötheli 1986 dort promoviert. Danach übernahm er Aufgaben in der Forschungsabteilung der schweizerischen Nationalbank und war Gastforscher an der Federal Reserve Bank von St. Louis, der Harvard University und der Stanford University. Die Habilitation erfolgte 1994 ebenfalls in Bern. Seit 2000 ist Tobias Rötheli Inhaber der Professur für Makroökonomie an der Universität Erfurt.

Forschung

Die Forschungsinteressen von Tobias Rötheli liegen in den Bereichen Geld- und Währungstheorie, Banken und Finanzmärkte. Im Zentrum des Forschungsinteresses sind dabei die begrenzte Rationalität der wirtschaftlichen Akteure, Modelle der menschlichen Erwartungsbildung und Bankenverhalten.

Lehre

In der Lehre bietet Tobias Rötheli Veranstaltungen zu den Themen Ökonomie des Geldes und der Finanzmärkte; Unsicherheit und Dynamik sowie Einführung in die Makroökonomie für die BA-Studiengänge und Fortgeschrittenen-Kurse in Englisch für den MA Staatswissenschaften an. Im Berufsfeld bietet er auch Veranstaltungen zum Thema Geld und Finanzmärkte an.

Ausgewählte Publikationen

  • „Pattern-Based Expectations: International Experimental Evidence and Applications in Financial Economics.“ Review of Economics and Statistics. (erscheint in Kürze)
  • 2011: „The Superiority of Monetary over Barter Exchange: Experimental Results and Policy Implications.“ Scottish Journal of Political Economy, Vol. 58, S: 437 ff.
  • 2010: „Causes of the Financial Crisis: Risk Misperception, Policy Mistakes, and Banks' Bounded Rationality.“ Journal of Socio-Economics, Vol. 39: S. 119 ff.
  • 2007: Expectations, Rationality and Economic Performance. Models and Experiments, Edward Elgar Verlag.
  • 2007: „Business Forecasting and the Development of Business Cycle Theory.“ History of Political Economy, Vol. 39,S. 481 ff.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl