Zehn Gründe für ein Studium in Erfurt

Geisteswissenschaften

Die Universität Erfurt ist eine geisteswissenschaftliche Reformuniversität. Sie bietet insgesamt 47 Bachelor- und Master-Studiengänge an. An der Hochschule gibt es ca. 6.000 Studierende, 102 Professoren und Professorinnen sowie 228 wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Mit ihren drei Schwerpunktfeldern "Bildung. Schule. Verhalten.", "Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung." und "Wissen. Räume. Medien." grenzt sie sich von den anderen Thüringer Hochschulen ab.

Fächerübergreifend studieren

Mit dem Zwei-Fach-Bachelor studieren Sie an der Universität Erfurt eine Hauptstudienrichtung und eine Nebenstudienrichtung. Dabei können Sie fast alle Bachelor-Studiengänge miteinander kombinieren. Im Studium Fundamentale und Berufsfeld erwerben Sie in fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen Schlüsselkompetenzen und Praxiserfahrung.

Jetzt kombinieren!

Gut ausgestattet

Zum Forschen, Recherchieren und Lernen steht Ihnen sowohl die Universitätsbibliothek in Erfurt als auch die Forschungsbibliothek Gothamit mehr als einer Million Büchern und Medien direkt auf dem Campus zur Verfügung. Sie bietet einen modernen Bestand, aber auch historische Sammlungen wie zum Beispiel die "Bibliotheca Amploniana" - eine der bedeutendsten Handschriftensammlungen Deutschlands.

Außerdem sind die Vorlesungs- und Seminarräume und Computer-Pools bestens ausgestattet. Laptop, Beamer und Kamera können in der Medientechnik oder dem Universitäts- und Rechenzentrum ausgeliehen werden.

Campus-Universität

Die Wege zu den Lehrgebäuden, Wohnheimen, Sport­anlagen und Cafés sind kurz. Auch die Universitätsbibliothek und die Verwaltung sind direkt auf dem Campus.

Die Fachbereiche Kunst und Musik haben ihren Sitz in der ehemaligen Kunstgewerbeschule in der Altstadt, die Sie in wenigen Minuten mit der Straßenbahn oder zu Fuß erreichen. Die Katholisch-Theologische Fakultät befindet sich mit ihren Vorlesungs- und Seminarräumen im Kreuzgang-Komplex des gotischen Domes, dem Herzstück von Erfurt.

zum Campus-Rundgang

Betreuung von Anfang an

Die Universität Erfurt begleitet Sie von Anfang an mit einer intensiven Betreuung. Bei den Studieneinführungstagen lernen Sie neben neuen Kommilitonen auch den Campus und die moderne Bibliothek kennen. Sie erfahren vor allem jede Menge nützliche Tipps beispielsweise rund um den Stundenplan.

In den ersten Phasen des Studiums hilft Ihnen außerdem das Mentoren-Programm, sich schnell zurechtzufinden. Ein Mentor unterstützt Sie dabei, die passende Strategie fürs Studium zu finden und ist für Sie da, wenn es doch mal Schwierigkeiten gibt.

Gute Karrierechancen

Unsere Studierenden sind mit ihrem Studium in Erfurt zufrieden. Warum das so ist, erklären sie in kleinen Text- und Videobotschaften auf der Seite Campusleben. Dort finden Sie auch aktuelle Geschichten aus dem Uni-Alltag.

Auch unsere Absolventen haben wir gefragt. Sie sind mittlerweile in spannenden Berufen und blicken für uns auf ihr Studium in Erfurt zurück.

Lernen Sie unsere Absolvent*innen kennen!

Lebendige Wissenschaft

Auf den wissenschaftlichen Nachwuchs legt die Universität besonderen Wert. So können sich auch nach dem Master vielfältige Möglichkeiten für Sie ergeben, hier weiterhin zu forschen - beispielsweise in einer Forschergruppe des renommierten Max-Weber-Kollegs für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien oder im Rahmen eines Herzog-Ernst-Stipendiums am Forschungszentrum Gotha, das die Kultur- und Wissensgeschichte der Neuzeit untersucht.

wissenschaftliche Karriere

Uni global: Im Ausland studieren und arbeiten

An der Universität Erfurt studieren zurzeit 460 internationale Studierende, die den Campus mit ihrer Sprache und Kultur bereichern. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, ein oder zwei Semester an einer unserer 45 Partnerhochschulen zu studieren oder an einem der 75 ERASMUS-Programme teilzunehmen! Das Internationale Büro unterstützt Sie bei der Organisation Ihres Auslandsaufenthalts und freut sich auf Ihren Besuch.

Studium und Praktikum im Ausland

Hochschulstadt mit historischem Flair

Vom Campus der Universität gelangen Sie direkt mit der Straßenbahn oder dem Fahrrad in zehn Minuten in die Altstadt. Sie zählt zu den schönsten mittelalterlichen Innen­städten Deutschlands. Als Landeshauptstadt Thüringens mit rund 200.000 Einwohnern ist Erfurt eine moderne Großstadt mit historischem Flair.

Studentisches Leben in gemütlichen Cafés, Kneipen und Clubs, ein Opernhaus sowie Parks, Museen und Galerien prägen das reiche Kulturangebot der Stadt. Solartechnologie und Medien gestalten den Wirtschaftsstandort in der Mitte Deutschlands.

Lernen Sie Erfurt kennen!

Günstig leben und wohnen

In Erfurt sind die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen Städten niedrig. Ein schönes Zimmer, gesundes Essen, Kino- und Barbesuche sind auch mit einem kleinen Budget möglich. In Erfurt können Sie mit Ihrem Semesterticket kostenlos mit der Straßenbahn oder dem Bus fahren. Außerdem ist die kostenfreie Fahrt mit der Regionalbahn durch Thüringen inbegriffen.

Flyer zum Hochschulinfotag 2020
Start ins Studium zu den Informationstagen
Niklas studiert Staatswissenschaften an der Uni Erfurt
Erfahrungsbericht zum Video