Universität Erfurt

Computerhilfe

IMAP

Webmail

über https://imap.uni-erfurt.de

Das Programm Convergence stellt einen Webmail-Cient auf dem Server bereit, der über https://imap.uni-erfurt.de aufgerufen werden kann. Damit können an Rechnern, an denen kein Mailprogramm genutzt werden kann (z.B. in Internetcafes, fremden Rechnern) alle Funktionen genutzt werden (Mail, Adressbuch, Kalender usw., siehe unten).

Weitere Hinweise

Eingehender Mailserver

Als Mailprogramm empfehlen wir die Verwendung des portablen Thunderbird, da dieser nicht installiert werden muss und auch auf einem USB-Stick mitgenommen werden kann. Er ist damit immer mit der gleichen Konfiguration verfügbar.

Als Protokoll sollte im Mailprogramm IMAP eingestellt werden und die Nachrichten nicht vom Server heruntergeladen werden, da sehr große Datenmengen anfallen können. Bei Thunderbird 3 dazu unter Konten-Einstellungen/Synchronisation/Speicherplatz die Checkbox Nachrichten-Synchronisation deaktivieren.

Zugangsdaten für den eingehenden Mailserver
ServertypIMAP-Server
Servernameimap.uni-erfurt.de
Port143
BenutzernameIhr Mail-Login-Name
(z.B. mustermannb)
VerschlüsselungSTARTTLS möglich

Ausgehender Mailserver

Zugangsdaten für den ausgehenden Mailserver
Servernamemail.uni-erfurt.de
Port25
BenutzernameIhr Mail-Login-Name
(z.B. mustermannb)
PasswortIhr Mail-Passwort
VerschlüsselungSTARTTLS möglich

Mailbeschränkungen

Quota der Mailbox

Mitarbeiter      500MB

Studenten       200MB

Quota der Mailgröße

ein- und ausgehende Mailgrößen 20 MB

Tipp: Probleme bei Einrichtung des Mailausgangsservers

In einigen Fällen funktioniert die Konfiguration für den Mailausgangsserver nicht, weil einige Provider die Ports 25 und 587 sperren.

Bei Einsatz von Speedportroutern der Telekom kann man die Sperre bearbeiten wie im Link beschrieben:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/speedport-w-724v-blockiert-eMail-versand/td-p/212071

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl