Universität Erfurt

Germanistische Sprachwissenschaft

2017

  • Erfolgreiche Promotion:
    Am 5. April 2017 hat Herr Maher Hony Habib Hraishawi seine Dissertation zum Thema Mehrteilige Konnektoren im Vergleich: Deutsch-Arabisch. Eine kontrastive Korpusuntersuchung (wiss. Betreuer: Prof. Földes) im Bereich der Germanistischen Sprachwissenschaft erfolgreich verteidigt.
    Dem frisch gebackenem Doktor gratulieren wir herzlich!

  • Stellenausschreibung:
    Professur (W2 mit Tenure Track auf W3) Angewandte Linguistik mit Schwerpunkt Psycholinguistik. Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Eine DaF-Lehrkraft für die Universität in Veszprém (Ungarn) wird für das Studienjahr 2017/18 gesucht. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Stellenausschreibung:
    Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50 %) mit überwiegend Aufgaben in der Lehre. Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ausschreibung:
    Die Staatliche Sozial- und Geisteswissenschaftliche Universität in Kolomna sucht eine Lehrkraft für das Studienjahr 2017/18. Nähere Informationen finden Sie hier.

  • Ausschreibung:
    Die Akademie Mitteleuropa e.V. plant eine Mitteleuropäische Nachwuchsgermanistentagung mit dem Schwerpunktthema: Kindheit und Jugend in fiktionalen und autobiographischen Texten deutschsprachiger Autoren im östlichen Europa“ vom 29. Oktober bis 2. November 2017 in Bad Kissingen. Wir laden Sie hiermit sehr herzlich zur aktiven Mitwirkung ein und würden uns über einen einschlägigen Vortrag bzw. eine Präsentation sehr freuen.

    • Zielgruppe der Veranstaltung sind Studierende der Germanistik, die sich in einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit z.B. mit deutschen Autoren mit Bezügen zum östlichen Europa oder Literaturlandschaften beschäftigen oder beschäftigen wollen. Im Hinblick auf die heterogene Zusammensetzung der Teilnehmenden (Studierende aus Polen, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Deutschland, Österreich u.a. Ländern) und in der Regel relativ wenig Vorwissen, erbitten wir von Ihnen eher überblicksartige und leicht verständliche Vorträge, gerne auch mit interaktiven Elementen. Ein zusammenfassender Bericht der Tagung wird an die einschlägigen Medien und Internetportale kommuniziert werden. Eine Publikation der Beiträge ist nicht geplant.

      Die Veranstaltung wird zur Förderung bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) eingereicht. Vorgesehen ist, dass die Referent(inn)en die Reisekosten ersetzt bekommen und freien Aufenthalt genießen. Für die studentischen Teilnehmer(innen) sind ebenfalls erhebliche Zuschüsse für Reise- und Aufenthaltskosten vorgesehen.

      Weitere Informationen und Anmeldung (bis zum 31. Mai 2017) bei Herrn Stefan Binder, Studienleiter, E-Mail: studienleiter@heiligenhof.de

  • Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft bietet im Rahmen seines vom DAAD geförderten GIP-Projekts Erfurt-Moskau seinen Studierenden für das Jahr 2017 die Möglichkeit, als Tutor(in) die Lehre in Moskau und Kolomna zu unterstützen und zu ergänzen. Bitte stellen Sie ab sofort bei Prof. Földes einen Antrag mit aussagekräftigen Unterlagen (bitte richten Sie Ihre Schreiben ausschließlich an: yvonne.kirmse@uni-erfurt.de). Es handelt sich jeweils um einen Aufenthalt am Germanistik-Lehrstuhl der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau und am Lehrstuhl für Deutsch und Französisch der Staatlichen Sozial- und Geisteswissenschaftlichen Universität in Kolomna. Reise- und Aufenthaltskosten (Pauschalbeträge) werden von uns getragen, die Übernachtung vor Ort zahlen die russischen Gastgeber.

      • Aufenthaltsdauer: Mitte September bis Mitte Oktober 2017.
      • Reisestipendium: 275 Euro + Aufenthaltsstipendium: ca. 900 Euro.
      • Bewerbungsschluss ist Freitag, der 2. Juni 2017, 24:00 Uhr. 

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Wir bieten unseren Studierenden Tutorien zur Vorlesung von Prof. Földes und Herrn Dr. Ehrhardt "Sprachsystem und Sprachgebrauch":

    montags von 10-12 Uhr im LG 1 Raum 318, Tutorin: Justin Rothe,
    dienstags von 14-16 Uhr im LG 2 Raum 305, Tutorin: Julia-Christin Klingenberg
    mittwochs von 14-16 Uhr im LG 1 Raum 323, Tutorin: India Neigefindt.
    donnerstags von 8-10 Uhr im LG 1 Raum 228, Tutorin: Alessandra Roever

  • Herr PD Dr. Mathias Weifert, Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft, wurde an der Berufsakademie/University of Cooperative Education in Fulda auf eine W2-Professur berufen. Wir gratulieren herzlich!

  • Projektbewilligung:
    Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat den Antrag auf die weitere Verlängerung unseres GIP-Projektes „Interkulturelle Germanistik: Impulse für Forschung und Lehre zu Wort und Text" für 2016 bewilligt.

  • Liebe Studierende,
    Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft stellt für das WS 2017/2018 eine Tutorin/einen Tutor ein, die/der im Kontext der Vorlesung "Einführung in die Sprachwissenschaft" mit den Studienanfängern die schulgrammatischen Grundlagen in Form von Tutorien wiederholt bzw. übt.
    Interessierte wollen sich bitte persönlich und/oder per E-Mail bei Prof. Földes melden. 

  • Liebe Studierende,
    der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft stellt für das WS 2017/18 studentische Hilfskräfte ein, die uns bei der Erledigung verschiedener Aufgaben in Forschung und Verwaltung unterstützen (z. B. Bibliotheksrecherchen, Mithilfe bei der Organisation bzw. Vorbereitung von Gastvorträgen, Erstellung von PP-Präsentationen, Fotokopieren etc.).
    Interessierte wollen sich bitte persönlich und/oder per E-Mail bei Prof. Dr. Dr. Csaba Földes melden. 

  • Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Josef Schwing (Mannheim): "Dialektologische Methoden der Sprachinselforschung" am Montag, den 19. Juni 2017, 16.15 Uhr im Lehrgebäude 1, Hörsaal 3. 
    Das Ankündigungsplakat ist hier herunterzuladen. 

  • Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Mark Louden (University of Wisconsin): "Pennsylvaniadeutsch im 21. Jahrhundert" am Montag, den 12. Juni 2017, 16.15 Uhr im Lehrgebäude 1, Hörsaal 3. 
    Das Ankündigungsplakat ist hier herunterzuladen.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl