Anglistik/Amerikanistik

Flagge UK & USA

Das Studium der Anglistik/Amerikanistik umfasst weit mehr als ein intensives Sprachstudium zum Erwerb fortgeschrittener Kenntnisse im mündlichen wie schriftlichen Sprachgebrauch des Englischen. Es schult das kritische Denken, erweitert diskursive Fähigkeiten in Mutter- und Fremdsprache und bildet eine erhöhte interkulturelle Kompetenz aus.

Unsere Fachbereiche ermöglichen es unseren Studierenden, neben einer eingehenden Befassung mit der englischen Sprache der Gegenwart, die die intensive Betrachtung ihres Sprachbaus, ihrer Varietäten und ihrer Entstehung einschließt, vertiefte Fähigkeiten zur Analyse von und Reflektion über Literatur auszubilden und erweitertes Wissen über die Kulturen, Literaturen und Geschichte der anglophonen Länder zu erlangen.

Auf dieser Grundlage bringt die Erfurter Anglistik angewandte Perspektiven in alle Fachteile ein. Diese betreffen beispielsweise das Lernen und Lehren von Fremdsprachen, aber auch die Einbeziehung medienwissenschaftlicher Aspekte in die Bearbeitung literatur-  und kultur­wissenschaftlicher Fragestellungen.


News

Wir begrüßen alle neuen Studierenden! Bitte beachten Sie die Informationen zum Semesterstart.

Für die Kurse des Sommersemesters finden Sie den Anmeldelink in ELVIS.

Bewerben Sie sich für einen Erasmus-Platz für das Jahr 2021/22!

Die Professuren für amerikanistische und anglistische Literaturwissenschaft schreiben den Essay-Preis 2020 aus.


Fotocredits: iStock.com/PromesaArtStudio