Universität Erfurt

Lehrveranstaltungen: Lehrveranstaltungen zur Antiken Kultur und zur Alten Geschichte an der Universität Erfurt

Grundsätzliches zum Lehrangebot der Professor für Antike Kultur, die für das Lehrangebot für Alte Geschichte an der Universität Erfurt zuständig ist, siehe auf der betreffenden Seite.

Eine unverbindliche Vorschau auf die geplanten Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 finden Sie unten auf dieser Seite.

Sommersemester 2020

Hinweis: Der Präsident hat Kai Brodersen für das Sommersemester 2020 ein reguläres Forschungssemester bewilligt, Dr. Bachmann wird in Elternzeit sein und von Dr. Teichgräber vertreten, Dr. Leithoff bietet zwecks Deputatsausgleich nur 2 LVS (1 Seminar) an. Das Verbindliche Lehrangebot wird dennoch sichergestellt: Prof. em. Dr. Niklas Holzberg (LMU München) hält eine Vorlesung und ein Seminar, außerdem wird die Vorlesung von Prof. Schmolinsky auch für Antike Kultur/Alte Geschichte geöffnet (wie im Sommersemesterr 2019 die Vorlesung von Kai Brodersen für Mittelatlerliche Geschichte); Seminare im Fach halten Dr. Albrecht, Prof. Holzberg, Dr. Leithoff und Dr. Teichgräber.

Vorlesung (E03#01)

Seminar S3 (E3#03)

Seminar S9 (E07)

Master-Seminar S9 (M15)

Sprechstunden des hauptamtlichen Personals

Dr. Albrecht Do 14-15
Prof. Holzberg Mo 16
Dr. Leithoff Mo 12-13
Dr. Teichgräber Di 10-11

Kontakt zu Prof. Brodersen am Wissenschaftskolleg Greifswald jederzeit via email an kai.brodersen@uni-erfurt.de .

Vorschau Wintersemester 2020/21

Dies ist eine unverbindliche Vorschau. Erst nach dem Beschluss des Historischen Seminars und der Philosophischen Fakultät steht das Lehrangebot fest.

Hinweis: Dr. Bachmann bzw. ihr Vertreter Dr. Teichgräber haben eine Lehrdeputat von 4 LVS pro Semester und bieten daher 2 Seminare an. Dr. Albrecht und (seit Sommersemester 2020) Dr. Leithoff haben ein Lehrdeputat von 2 LVS pro Semester und werden daher auch in den nächsten Semestern jeweils nur ein Seminar anbieten. Zudem muss Prof. Brodersen, worauf ihn das Dekanat verwiesen hat, einen hohen Deputat-Überhang von 16,5 LVS gemäß Lehrverpflichtungsverordnung abbauen. Das Verbindliche Lehrangebot wird dabei stets sichergestellt sein.

Vorlesung

Brodersen: Antike im Überblick (Mo 8-10)

Integriertes Proseminar

NN / NN (Mo 14-16 und Do 16-18 / Pflichtslots)

Teichgräber / NN (Mo 14-16 und Do 16-18 / Pflichtslots)

Seminar-3

Albrecht: Plinius-Briefe

Leithoff: NN

Seminar-9

Teichgräber: Gesellschaft in der römischen Republik (Di 10-12)

Masterstudiengang

Brodersen: Medicus (Mo 10-12)

Brodersen: Selbststudieneinheit (n.V.)

Studium Fundamentale

Brodersen/Victor: Rhetorik (Vorbesprechung plus 3 x Freitagabend / Samstag)

Brodersen/Holzberg: Antike Fabeln (4 x ganzer Samstag)

Kai Brodersen, letzte Änderung: 22.02.2020

Werkzeugkiste

Suche

Nutzermenü und Sprachwahl