Universität Erfurt

Literaturwissenschaft

Literaturwissenschaft

Herzlich Willkommen am Seminar für Literaturwissenschaft!

Unsere Studienangebote umfassen:

  • Literaturwissenschaft als Haupt- oder Nebenstudienrichtung im BA-Studiengang,
  • Literaturwissenschaft als Masterstudiengang,
  • Literaturwissenschaft als Weiterbildendes Studium.

Literaturwissenschaft ist an der Universität Erfurt ein transdisziplinäres Studium, in dem mehrere europäische und amerikanische Literaturen studiert und zueinander in Beziehung gesetzt werden. 

Das Studium der Literaturwissenschaft zielt auf die folgenden Kenntnisse und Fähigkeiten:  

  • die Fähigkeit, sich in Forschungsfelder einzuarbeiten,
  • selbstständige Textlektüren zu entwickeln,
  • aufgrund eigener Kenntnisse und analytischer Kompetenzen einen wissenschaftlichen Standpunkt zu vertreten und ihn schriftlich darzustellen; 
  • Wissen über die poetische Dimension von Sprache, 
  • über die Beschaffenheit einzelner Textsorten 
  • und über die kulturellen Felder, in die Literatur eingebettet ist oder von denen sie sich abgrenzt;
  • fundierte Einsichten in symbolische Prozesse, in denen sich Bedeutungen herstellen; 
  • Kenntnisse mehrerer Literaturen, Wissen über deren Geschichte und deren Relationen. 

Darüber hinaus wird Literatur aus medienwissenschaftlicher Perspektive und im Austausch mit verschiedenen medialen und künstlerischen Praktiken betrachtet.

Mit dem Studium werden nicht nur die theoretischen Grundlagen und wesentlichen Forschungsgegenstände der Literaturwissenschaft erschlossen, sondern auch grundlegende soziale und kulturelle Kompetenzen als Schlüsselqualifikationen für berufliche Tätigkeiten erworben. Insbesondere Kreativität, Urteilskompetenz, das Erfassen struktureller Probleme sowie interkulturelle Kompetenzen und Kenntnisse in mehreren Fremdsprachen gehören dazu.

Das Studium der Literaturwissenschaft vermittelt fachspezifisch die Fähigkeit, produktiv mit Anforderungen in unterschiedlichen Berufsfeldern umzugehen, zu denen etwa Tätigkeiten in der nationalen und internationalen Kulturpolitik, im Kulturaustausch und im Kulturmanagement, in der Erwachsenenbildung, in der Publizistik oder im Verlagswesen gehören.

Johanna Käsmann, letzte Änderung: 27.11.2018

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl