Universität Erfurt

Professur Orthodoxes Christentum

Professur Orthodoxes Christentum

Aktuelles

Ankündigung Graduiertenkolloquium des Lehrstuhls der Kulturgeschichte des orthodoxen Christentums

 

Am Samstag den 17. Juni 2017 findet das Graduiertenkolloquium des Lehrstuhls im Sommersemester 2017 statt. Nachfolgend das Programm zur Einsichtnahme:

 

Programm Graduiertenkolloquium Sommersemester 2017

 

 Neuerscheinungen in der Reihe Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums

In dreizehnter Ausgabe der Schriftenreihe ist ein Band von Stamatios Gerogiorgakis erschienen. Die Studie stellt einen direkten Vergleich zwischen der Scholastik und der byzantinischen Philosophie und Theologie dar. Sie stellt Lehren der Philosophie und Theologie des Hoch- und Spätmittelalters einander gegenüber und bespricht diese in kritischer, jedenfalls nicht in doxographischer Hinsicht. 

  

«Futura contingentia, necessitas per accidens» und Prädestination in Byzanz und in der Scholastik

 

In zwölfter Ausgabe der Schriftenreihe ist ein Band von Alena Alshanskaya erschienen. Die zeitgeschichtliche Studie widmet sich dem Anspruch der Russisch Orthodoxen Kirche, der größten religiösen Institution Russlands, nicht nur im Inland, sondern auch außerhalb ihres  Pastoralgebietes öffentlich-politisch wahrgenommen zu werden.

Der Europa-Diskurs der Russischen Orthodoxen Kirche (1996–2011) 

Felix Bader, letzte Änderung: 24.05.2017

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl