Veranstaltungen

Sommersemester 2021

Sommersemester 2021

Die Forschungsgruppe trifft sich im Sommersemester 2021 via Webex-Online-Konferenzen. Im Format des »Werkstattgesprächs« stellen jeweils zwei Mitglieder der Forschungsgruppe ihre aktuellen Arbeiten zu Kulturtechniken des Sammelns vor und diskutieren diese mit den anderen Mitgliedern. In den »Lektüresitzungen« werden klassische und aktuelle Texte zum Sammeln besprochen. Weitere Workshop-Formate sind in Planung und werden auf dieser Seite laufend aktualisiert.

Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen. Bitte melden Sie sich per E-Mail an:

jana.mangold@uni-erfurt.de

 

Do. 22.04.21, 16:00-18:00 Uhr, Werkstattgespräch

Wolfgang Struck über »Flaschenposten«

Iris Schröder über »Archives de la Planète«

 

Do. 29.04.21, 16:00-18:00 Uhr, Werkstattgespräch

Hannah Zindel (Lüneburg) & Daniela Zetti (Lübeck) über »(Nicht-)Archivreisen«

Sabine Schmolinsky über »›alte‹ Bücher«

 

Do. 20.05.21, 14:00-16:00 Uhr, Werkstattgespräch

Christiane Kuller und Jörg Seiler über »Kino in der DDR. Aus der Perspektive zweier Erfurter Forschungsstellen«

 

Do. 27.05.21, 16:00-18:00 Uhr, Lektüresitzung

Die Forschungsgruppe diskutiert klassische sowie aktuelle Texte zum Sammeln.

 

Do. 03.06.21, 16:00-18:00 Uhr, Werkstattgespräch

Alexander Waszynski (Bochum) über »Mikroben sammeln«

 

Do. 24.06.21, 16:00-18:00 Uhr, Werkstattgespräch

Bernhard Kleeberg über »Armutskarten«

Martin Mulsow über »Sammeln von Elementargedanken, Adolf Bastian«

 

Mo. 28.06.21, 10:00-12:00 Uhr, WORKSHOP

»Kulturtechniken des Sammelns: Reflexionen aus der Praxis«

Mit Beiträgen von Julia Heunemann (Kuratorin und Archivarin Mail Art Archiv Berlin), Jan Philip Müller (Musealis, Weimar), Theres Rohde (Kuratorin und stellv. Direktorin Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt), Mareike Vennen (Mitarbeiterin im BMBF-Verbundprojekt "Tiere als Objekte", Berlin) und Nina Wiedemeyer (Kuratorin Bauhaus Archiv, Berlin)

 

Do. 01.07.21, 16:00-18:00 Uhr, Werkstattgespräch

mit Beiträgen von Susanne Rau und Susanne Friedrich

 

Do. 19.07.21, 13:00-14:30 Uhr, Lektüresitzung

Die Forschungsgruppe diskutiert klassische sowie aktuelle Texte zum Sammeln.

 

Register