Master

Studierende
Master

Unser MA-Programm in Literaturwissenschaft ermöglicht die interdisziplinäre Beschäftigung mit der Literatur im Kontext von anderen Zeichenpraktiken und Medien. Es richtet sich an Absolventen literaturwissenschaftlicher BA Studiengänge sowie medien- und kulturwissenschaftlicher BA-Studiengänge mit einem literaturwissenschaftlichen Schwerpunkt, die Interesse an Prozessen von Bedeutungsproduktion, Bedeutungswandel und Bedeutungsstörung haben, die sich in Literatur und anderen Darstellungsweisen und -medien abzeichnen oder vollziehen. Quereinsteiger aus medien- und kulturwissenschaftlichen und philosophischen Studiengängen (ohne literaturwissenschaftlichen Schwerpunkt) sind ebenfalls willkommen ( Zugangsvoraussetzungen). 

Master-Programm

Master-Programm

Das Master-Programm der Erfurter Literaturwissenschaft

  • bietet literaturtheoretische, vergleichende, poetologische, kultur- und medienwissenschaftliche Perspektiven auf die europäischen und die amerikanischen Literaturen und Kulturen
  • ist transphilologisch orientiert und unterstützt den interdisziplinären Austausch mit anderen Fächern wie Medienwissenschaft, Religionswissenschaft, Kulturanthropologie, Geschichte, Philosophie und Linguistik
  • bietet ein intensives, persönliches Betreuungsverhältnis durch Mentoren und fördert die Entwicklung individueller Forschungsinteressen in Kolloquien, Workshops und betreuten Selbststudieneinheiten
  • ist forschungs- und theorieorientiert
  • bietet die Möglichkeit zur Vorbereitung auf eine anschließende Promotion

Modulprüfungen und Selbstudieneinheiten

Bewerbung

Bewerbung

Bewerbung für das Sommer-semester vom 1.10. bis 15.1. und für das Wintersemester vom 1.4. bis 15.7. eines Jahres.

Weitere Informationen

 

Arbeitsfelder

Arbeitsfelder

Zu den Arbeitsfeldern gehören: 

  • Grundlagen der Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
  • Text- und Gattungstheorien
  • Sprachtheorie und Semiotik
  • Poetik und Rhetorik
  • Ästhetik 
  • Motivforschung
  • Übersetzungstheorien
  • Dekonstruktion und Poststrukturalismus  
  • Feministische Literaturwissenschaft und Gender Studies 
  • Medientheorien und Kulturtechniken 
  • Postkolonialismus und Alteritätsforschung

Berufsfelder

Berufsfelder

  • Wissenschaft und Tätigkeiten an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen
  • Verlagswesen
  • Kulturarbeit
  • Journalismus
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Werbung

Studienordnung

Einstiegshilfen in den MA

Anmeldung der MA-Arbeit

Anmeldung der MA-Arbeit

Hinweise zur Anmeldung der MA-Arbeit

Studienfachberater

Studienfachberater Master Literaturwissenschaft: Texte. Zeichen. Medien
(Philosophische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 1 / Raum 408