Literaturwissenschaft: Texte. Zeichen. Medien

Geafik aus einem Buch
Master-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienabschluss
Master of Arts (M. A.)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Philosophische Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Unterrichtssprache
Deutsch
ECTS
120

Gegenstand des Studiums

Der Master-Studiengang Literaturwissenschaft ist ein forschungsorientierter Studiengang und ermöglicht ermöglicht eine vertiefte Beschäftigung mit den Literaturen verschiedener Sprachen und anderen ästhetischen Praktiken und Medien sowohl in systematischer Perspektive auf ihre Strukturen als auch hinsichtlich ihrer Situierung in kulturellen Kontexten.

Er verbindet die Fragestellungen, Methoden und Theorien der Literaturwissenschaft, der Medien- und Kulturwissenschaften mit denen benachbarter Disziplinen und die systematische Perspektive mit der philologisch fundierten Auseinandersetzung mit ihren Gegenständen.

Warum Literaturwissenschaft in Erfurt?

Das Master-Programm der Erfurter Literaturwissenschaft:
  • bietet literaturtheoretische, vergleichende, poetologische, kultur- und medienwissenschaftliche Perspektiven auf die europäischen und die amerikanischen Literaturen und Kulturen
  • ist transphilologisch orientiert und unterstützt den interdisziplinären Austausch mit anderen Fächern wie Medienwissenschaft, Religionswissenschaft, Kulturanthropologie, Geschichte, Philosophie und Linguistik
  • bietet ein intensives, persönliches Betreuungsverhältnis durch Mentoren und fördert die Entwicklung individueller Forschungsinteressen in Kolloquien, Workshops und betreuten Selbststudieneinheiten
  • ist forschungs- und theorieorientiert
  • bietet die Möglichkeit zur Vorbereitung auf eine anschließende Promotion

Karrierechancen

Unsere Absolvent*innen arbeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • in der Wissenschaft und in Tätigkeiten an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen,
  • im Verlagswesen,
  • in der Kulturarbeit,
  • im Journalismus,
  • in der Öffentlichkeitsarbeit,
  • in der Werbung.
Schwerpunktfelder
  • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Anglistische und Amerikanistische Literaturwissenschaft
  • Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
  • Romanistische Literaturwissenschaft
  • Slawistische Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Literatur- als Kulturwissenschaft
  • Literaturwissenschaft als Medienanalyse

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Der Master Literaturwissenschaft wird durch die Absolvierung von Modulen im Umfang von 90 Leistungspunkten (LP), die sich über die gesamte Studienphase (1.– 3. Semester) erstrecken, und die Master-Arbeit (30 LP) erworben.

Pflichtmodul:

  • Theorien und Methoden mit den Lehreinheiten Theorien und Methoden der Literaturwissenschaft und Theorien der Literatur in kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive und dem Kolloquium
  • Abschlussmodul (Master-Arbeit in einem Schwerpunkt)

Wahlpflichtmodule:

  • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Anglistische und Amerikanistische Literaturwissenschaft
  • Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
  • Romanistische Literaturwissenschaft
  • Slawistische Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Lektüren kultureller Formationen, Literaturwissenschaft als Kulturwissenschaft
  • Lektüren medialer Verfahren, Literaturwissenschaft als Medienanalyse

Auflagenbereich:

  • Qualifizierungsmodul

Wahlbereich:

  • Teaching Assistance
  • Schreibwerkstatt
  • Forschungsseminar zu ausgewählten Themen der Literaturwissenschaft
  • ggf. Sprachmodule

Prüfungs- und Studienordnung, Musterstudienplan & Modulkatalog

In der Prüfungsordnung finden Sie wichtige Informationen zu den Studienzielen und -inhalten, den Sprachanforderungen, zur Gliederung des Studiums sowie den Lehreinheiten und Modulprüfungen.

Prüfungsordnung Master-Studiengang Literaturwissenschaft

Arbeitsfelder der Erfurter Literaturwissenschaft

Zu den Arbeitsfeldern gehören: 

  • Grundlagen der Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
  • Text- und Gattungstheorien
  • Sprachtheorie und Semiotik
  • Poetik und Rhetorik
  • Ästhetik 
  • Motivforschung
  • Übersetzungstheorien
  • Dekonstruktion und Poststrukturalismus  
  • Feministische Literaturwissenschaft und Gender Studies 
  • Medientheorien und Kulturtechniken 
  • Postkolonialismus und Alteritätsforschung

Auslandsstudium

Studieren im Ausland

Ein Studiensemester im Ausland wird sehr empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. 

www.uni-erfurt.de/international

Zugangsvoraussetzungen

  • ein überdurchschnittlicher Abschluss eines fachlich einschlägigen Hochschulstudiengangs der Literaturwissenschaft, einzelner Philologien bspw. der Medien- oder Kulturwissenschaften (literaturwissenschaftlicher Schwerpunkt) von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit (Abschlussnote 2,3 oder besser)

Quereinsteiger aus medien- und kulturwissenschaftlichen und philosophischen Studiengängen sind ebenfalls willkommen.

  • Zugang können auch Absolvent*innen kulturwissenschaftlicher, philosophischer oder medienwissenschaftlicher Studiengänge erhalten, die ihre literaturwissenschaftliche und darstellungsanalytische Kompetenz durch ein kompaktes Aufbaustudium gezielt ausbauen möchten. In diesem Fall ist gegenüber dem Master-Programmbeauftragten die besondere Motivation für den Studiengang darzulegen. 

Sprachvoraussetzungen

Sprachliche Zugangsvoraussetzung ist der Nachweis zweier moderner Fremdsprachen auf Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens bis zum Ende des Studiums, gemäß der Prüfungsordnung der Universität Erfurt für das Sprachenstudium. Die nachzuweisenden Sprachen richten sich nach dem gewählten Programmschwerpunkt.  

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Promotion in der Literaturwissenschaft

Der Master-Studiengang Literaturwissenschaft versteht sich als ein Element eines möglichen anschließenden Promotionsstudiums.

Der Aufbau des transphilologischen Master-Studiengangs, die intensive Betreuung und der Kontakt mit verschiedenen Forschungsprojekten eröffnet exzellenten Studierenden aus dem Masterstudium heraus einen vorbereiteten Übergang ins Promotionsstudium, indem fachliche Vertiefungen in Hinsicht spezifischer literarischer Traditionen und systematischer Fragestellungen schon zu einem frühen Zeitpunkt individuell abgestimmt werden können.

mehr Informationen zur Promotion

Hochschulinfotag

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Master-Studiengang Kinder- und Jugendmedien

Bewerbung

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für das Wintersemester jeweils vom 15. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 10. November bis 15. Januar!
Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Jetzt für Literaturwissenschaft bewerben!

 

Beratung & Service

Studienfachberatung

Studienfachberaterin Master Literaturwissenschaft: Texte. Zeichen. Medien
(Philosophische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 1 / Raum 602


Studentin Claudia Literaturwissenschaft

Was mich an meinem Studium begeistert...

Claudia studiert Literaturwissenschaft.

Erfahren Sie mehr



Sie studieren bereits Literaturwissenschaft?

Seminar für Literaturwissenschaft mit den Professuren:

  • Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Amerikanistische Literaturwissenschaft
  • Anglistische Literaturwissenschaft
  • Romanistische Literaturwissenschaft
  • Slawistische Literaturwissenschaft

zum Bereich Literaturwissenschaft