Gesundheitskommunikation

Psychology and Infectious Diseases Lab

Willkommen beim Psychology and Infectious Diseases Lab (PIDI Lab)!

Eine ausführliche Übersicht der Professur von  Prof. Dr. Cornelia Betsch, ihren Mitarbeiter*innen und den Forschungsfeldern und -projekten finden Sie auf unserer englischsprachigen Seite. Einfach oben rechts die Spracheinstellungen der Seite auf Englisch ändern.

Aktuelle Forschungsprojekte

COVID-19 Snapshot Monitoring (COSMO)

Ziel dieses Projektes ist es, einen wiederholten Einblick in die Wahrnehmungen der Bevölkerung - die “psychologische Lage” - zu erhalten. Dies soll es erleichtern, Kommunikationsmaßnahmen und die Berichterstattung so auszurichten, um der Bevölkerung korrektes, hilfreiches Wissen anzubieten und Falschinformationen und Aktionismus vorzubeugen. So soll z.B. auch versucht werden, medial stark diskutiertes Verhalten einzuordnen, wie z.B. die Diskriminierung von Personen, die augenscheinlich aus stark betroffenen Ländern wie China oder Italien kommen, oder sogenannte Hamsterkäufe. Wir wollen ergründen, wie häufig solches Verhalten tatsächlich vorkommt und welche Faktoren dieses Verhalten möglicherweise erklären können.

Die Ergebnisse sollen Behörden, Medienvertretern, aber auch der Bevölkerung dazu dienen, die psychologischen Herausforderungen der COVID-19 Epidemie einschätzen zu können und im besten Falle zu bewältigen.

Ein Gemeinschaftsprojekt von Universität Erfurt (UE, Leitung), Robert Koch-Institut (RKI), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID), Science Media Center (SMC), Bernhard Nocht Institute for Tropical Medicine (BNITM), Yale Institute for Global Health (YIGH).

Zugang zu den Ergebnissen: www.corona-monitor.de, eine Aktualisierung findet immer freitags um die Mittagszeit statt.  

Auf der Basis dieser Studie wurde eine Tool für die WHO/Euro Region entwickelt: http://www.euro.who.int/en/health-topics/health-emergencies/coronavirus-covid-19/news/news/2020/4/new-whoeurope-tool-for-behavioural-insights-critical-to-inform-covid-19-response

Inhaberin der Professur für Gesundheitskommunikation
(Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft)
Lehrgebäude 4 / Raum 220
Sprechzeiten
montags 11-12 Uhr
zur Profilseite
Annett Psurek
Sekretariat der Professur für Gesundheitskommunikation
(Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaft)
Lehrgebäude 4 / Raum 208
Nova Vortrag

Einblick in unsere Arbeit

Vortrag bei Deutschlandfunk nova Hörsaal

Fake News

Fake News - Ein Blick hinter die Kulissen

Film im Rahmen der Ausstellung Fake News - eine (nicht ganz) postfaktische Ausstellungdes Stadtmuseums Erfurt (2018).