Referentinnen und Referenten für die "klügste Nacht des Jahres" gesucht

Für die nächste „Lange Nacht der Wissenschaften“, die die Stadt Erfurt zusammen mit der Universität Erfurt, dem Helios-Klinikum, der Fachhochschule und weiteren Kooperationspartnern für Freitag, 4. November 2022, plant, sucht die Uni ab sofort wieder Referent*innen, die in etwa halbstündigen Vorträgen aus ihrem jeweiligen Forschungs- bzw. Lehrgebiet berichten und spannende Aspekte ihrer Arbeit bzw. ihrer Einrichtung/ ihres Labors vorstellen möchten.

Die Veranstaltung bietet eine wunderbare Gelegenheit, Wissenschaft für jedermann „begreifbar“ und erfahrbar zu machen.

Wir freuen uns über Beiträge von erfahrenen Kolleg*innen ebenso wie von Nachwuchswissenschaftler*innen. Wer also Zeit und Lust hat, dabei zu sein, wird gebeten, sich bis zum 28. Februar in der Stabsstelle Hochschulkommunikation bei Lisa Wollenschläger mit einem Themenvorschlag zu melden.

Weitere Informationen / Kontakt:

Mitarbeiterin Zentrale Veranstaltungen
(Hochschulkommunikation)
Verwaltungsgebäude / Raum 1.30