Psychologische und soziale Beratung

Mitarbeitergebäude 1

Angebote des Studierendenwerks

Nicht immer läuft im Studium alles wie geplant. Mitunter gilt es Krisen zu meistern oder sich veränderten Lebenssituationen zu stellen. Dann können Sie bei den Allgemeinen Sozialberatungsstellen (ASB) und in den Psychosozialen Beratungsstellen (PSB) des Studierendenwerks die passenden Ansprechpersonen finden. Außerdem können Sie auch an allen Standorten eine kostenlose Rechtsberatung nutzen.

Zudem erhalten Sie in den Informationszentren allgemeine Informationen zum Studierendenwerk, Anträge und Formulare sowie viel Wissenswertes zu Ihrem Studienort.

Beratungsangebote des Studierendenwerks


Student zeigt Smartphone

Sorgentelefon für Studierende

Corona, WebEx-Konferenzen, Online-Lehre, fehlendes Campusleben. Das Studium ist für viele im Moment nicht leicht. Aber auch abseits der aktuellen Pandemie gibt es Situationen, in denen man ein offenes Ohr braucht und sich einfach mal Dinge von der Seele reden möchte. Deshalb startet zum Vorlesungsbeginn im Sommersemester 2021 das studentische Sorgentelefon! 

Studierende aus verschiedenen Studienrichtungen und Semestern unterstützen ihre Kommiliton*innen bei Problemen und psychischer Belastung rund um das Studium, hören zu, beraten und  vermitteln weiterführende Hilfsangebote. 

Unter der Telefonnummer 0361 30252964 ist das Sorgentelefon täglich von 19 bis 23 Uhr und zusätzlich montags, mittwochs und freitags von 8 bis 11 Uhr erreichbar.

Weitere Infos zum Sorgentelefon