| Interne Serviceseiten, Hochschule, Service

Auftaktworkshop „Universitäres Gesundheitsmanagement“

Gemeinsam mit der AOK PLUS als Kooperationspartnerin hat die Universität Erfurt heute einen Auftaktworkshop zum Universitären Gesundheitsmanagement (UGM) veranstaltet.

In sechs Panels diskutierten die Mitglieder des Steuerkreises und weitere am Thema Gesundheit interessierte Mitarbeiter*innen, Professor*innen und Studierende über die Weiterentwicklung des Gesundheitsmanagements und über neue Maßnahmen für die kommenden drei Jahre: Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie wird das Thema „Psychische Gesundheit“ dabei noch stärker in den Fokus rücken. Darüber hinaus hatte eine Befragung der Hochschulgruppe „Campuswelten“ zur psychischen Gesundheit Studierender im Corona-Semester einen erhöhten Bedarf für Angebote zur Achtsamkeit, Resilienz und Stressbewältigung ergeben. Vor diesem Hintergrund sollen nun weitere Angebote entwickelt werden. Zudem haben die Mitglieder der Hochschulgruppe angekündigt, mit Campus-Spaziergängen und Stadtführungen ihre neuen Kommilitonen zu unterstützen und neue Kontakte möglich zu machen.

Weitere Informationen zum Universitären Gesundheitsmanagement an der Universität Erfurt finden Sie auf unseren internen Service-Seiten.