| Interne Serviceseiten, Katholisch-Theologische Fakultät, Forschung, Hochschule, Service

Schreibworkshop für Promovierende

Die Universität Erfurt bietet am 7. und 14. September, jeweils von 10 bis 13.30 Uhr, einen Online-Schreibworkshop für Promovierende an. Referent ist David Kreitz, eine Anmeldung ist noch bis zum 30. August möglich.

Unter dem Titel "Formulieren ohne zu blockieren" richtet sich der Workshop, der aus Mitteln der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer finanziert wird, in erster Linie an Promovierende mit theologie- oder religionsbezogenem Dissertationsthema. Sollten Plätze frei bleiben, können auch Promovierende mit anderen Themen teilnehmen.

Wie fange ich an zu schreiben? Wann fange ich an zu schreiben? Welche Schreibstrategien kann ich nutzen, wenn meine eigenen Problemlösungen nicht funktionieren? Der Online-Workshop dreht sich um das Loslegen, Dranbleiben und Abschließen beim Schreiben. Sie lernen Strategien und Methoden kennen, um Hemmungen und Blockaden beim Schreiben zu vermeiden oder diese zu bewältigen. Zwischen den beiden Online-Meetings arbeiten Sie eigenständig am Ausbau ihres Repertoires an Schreibstrategien. Dabei entstehen – ganz nebenbei – Entwürfe und Ideen, die Sie für Ihre Dissertation verwenden können. 

Das Anmeldeforumlar finden Sie unter: www.uni-erfurt.de/fileadmin/Hauptseiten/Forschung/Anmeldung_Workshop.pdf