Bewerbung für ein Studium mit Abschluss

Jemand schreibt auf einem Laptop
Studentinnen mit Laptop
Jemand füllt einen Antrag auf, Herrman-Ebbinghaus-Labor

Internationale Studieninteressent*innen aus Non-EU-Ländern, die sich für ein Bachelor-, Master-, Magister- oder Promotionssstudium an der Universität Erfurt interessieren, bewerben sich über unser Online-Bewerbungsportal. Den Link zum Portal und detaillierte Bewerbungshinweise finden Sie in den Reitern rechts. Die Bewerbungsfrist zum Wintersemester ist generell der 15. Juli

Zum Bewerbungszeitpunkt müssen Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau B1 (GER) nachgewiesen werden. Dies gilt nicht für die Masterstudiengänge Globale Kommunikation, Public Policy und Religionswissenschaft, da in diesen Studiengängen die Unterrichtssprache Englisch ist.

Ausländischen Studienbewerber*innen, aus EU-Ländern und deutsche Bewerber*innen mit ausländischem Bildungsabschluss bewerben sich über das Dezernat 1: Studium und Lehre, müssen jedoch ebenfalls ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen.

Die Universität Erfurt ist eine geistes- und sozialwissenschaftlich orientierte Universität und stellt für Bachelorstudienbewerber*innen daher keine bedingten Zulassungen zum T-Kurs des Studienkollegs aus.

Bewerbung für ein Bachelorstudium

Bewerbung zum Wintersemester 2023/24

Nächster Bewerbungsstart ist voraussichtlich der 1. Mai 2023. Die Bewerbung erfolgt online. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Um einen Bewerbungsantrag zu stellen, müssen Sie sich zunächst im Bewerbungsportal registrieren. Bitte notieren Sie sich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, da Sie das Portal im gesamten Bewerbungsprozess immer wieder benutzen müssen. Loggen Sie sich bitte regelmäßig mit Ihrem Benutzernamen und Passwort im Portal ein, um den Status Ihrer Bewerbung zu prüfen. Der Bescheid wird nur über das Portal zur Verfügung gestellt.

Anschließend legen Sie Ihre Bewerbung über Bewerbungsantrag hinzufügen an.

Laden Sie folgende Bewerbungsdokumente online hoch:

  • Sekundarschulabschlusszeugnis inklusive Notenübersicht in Originalsprache und Übersetzung (deutsch oder englisch)
  • Nachweis über Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen GER)*
  • Nachweis über Englischkenntnisse mindestens auf Niveau B2 (nach dem GER) für folgende Studiengänge:
  • Internationale Beziehungen
  • Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaft
  • Staatswissenschaften - Sozialwissenschaften
  • Staatswissenschaften - Rechtswissenschaft
  • Management
  • Kommunikationswissenschaft
  • gegebenenfalls Nachweise über Hochschulaufnahmeprüfungen, bisherige Hochschulstudien oder Studienabschlüsse (soweit vorhanden)
  • gegebenenfalls: Zeugnis über die Feststellungsprüfung (Studienkolleg), APS-Zertifikat (nur Bewerber*innen mit chinesischer oder vietnamesischer Staatsangehörigkeit)
  • falls zum Bewerbungszeitpunkt schon vorhanden : Nachweis über bestandenes Eignungsfeststellungsverfahren (Kommunikationswissenschaft) oder die bestandene Eignungsprüfung (Kunst, Musik, Sport)

Der Link zum Bewerberportal wird hier zur Verfügung gestellt, sobald die nächste Bewerbungsphase startet.

*Erforderliche Deutschkenntnisse zu Studienbeginn

Zum Studienbeginn müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau DSH-2 oder DSH-3 vorliegen. Äquivalente Sprachzeugnisse sind telc C1 Hochschule, TestDaF (mindestens 4 Punkte in jedem Teilbereich), Deutsches Sprachdiplom Stufe 2.

Studienvorbereitende Deutschkurse werden von unserem Kooperationspartner EZSIangeboten.

Zulassung zum Studienkolleg 

Bewerber*innen, deren Hochschulzugangsberechtigung dem deutschen Abitur nicht gleichwertig ist, können unter bestimmten Voraussetzungen eine bedingte Zulassung erhalten und am Studienkolleg die Feststellungsprüfung ablegen. Das Staatliche Studienkolleg Thüringen befindet sich in Nordhausen, ca. 70 km nördlich von Erfurt.

Die Universität Erfurt ist eine geistes- und sozialwissenschaftlich orientierte Universität und stellt daher keine bedingten Zulassungen zum T-Kurs des Studienkollegs aus.

Nach entsprechender Bewerbung und Prüfung der Unterlagen können bedingte Zulassungen für den G-Kurs und W-Kurs am Studienkolleg ausgestellt werden:

G-Kurs: Vorbereitung auf sprachliche und geisteswissenschaftliche Studiengänge in den Unterrichtsfächern Literatur, Geschichte, Englisch, Deutsch und Mathematik.
Für eine bedingte Zulassung zum G-Kurs müssen bei der Bewerbung Studiengänge in der Hauptstudienrichtung aus der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät oder der Philosophischen Fakultät gewählt werden.

W-Kurs: Vorbereitung auf wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge in den Unterrichtsfächern Volkswirtschaftslehre, Sozialkunde, Medienkunde und Englisch.
Für eine bedingte Zulassung zum W-Kurs müssen zur Bewerbung Studiengänge in der Hauptstudienrichtung aus der Staatswissenschaftlichen Fakultät gewählt werden.

Bewerbung für ein Masterstudium

Bewerbung zum Sommersemester 2023

Für die folgenden Masterstudienfächer ist eine Bewerbung zum Sommersemester 2023 möglich:

M Angewandte Linguistik - Verwendung, Verarbeitung und Erwerb von Sprache
Master of Education (alle MEd-Studienfächer)
M Geschichte transkulturell
M Literaturwissenschaft: Texte. Zeichen. Medien
M Philosophie (Sprache – Wissen – Handlung)
M Staatswissenschaften
M Theologie und Wirtschaft

Die Unterrichtssprache aller oben genannter Studiengänge ist Deutsch.
Die Bewerbung erfolgt online. Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. Januar.

Um einen Bewerbungsantrag zu stellen, müssen Sie sich zunächst im Bewerbungsportal registrieren und anschließend folgende Unterlagen online hochladen:

  • Notenübersicht (Transcript of Records) Ihrer bisherigen Studienleistungen in Originalsprache und Übersetzung (deutsch oder englisch)
  • Abschlusszeugnis (Bachelor oder vergleichbar) in Originalsprache und Übersetzung (deutsch oder englisch)
  • Nachweise über Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen GER)
  • gegebenenfalls weitere Dokumente

Link zum Bewerbungsportal - Nur für die oben genannten Studiengänge (Sommersemester 2023)

Bitte notieren Sie sich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, da Sie das Portal im gesamten Bewerbungsprozess immer wieder benutzen müssen. Loggen Sie sich bitte regelmäßig im Portal ein, um den Status Ihrer Bewerbung zu prüfen.

Der Bescheid wird ebenfalls über das Portal zur Verfügung gestellt.

Alle anderen Studiengänge starten nur zum Wintersemester.
Master-Bewerbungen für das Wintersemester 2023/24 sind ab 01. Januar 2023 möglich!

Bewerbung für das Magisterstudium Katholische Theologie

Bewerbung zum Wintersemester 2023/24

Nächster Bewerbungsstart ist voraussichtlich der 1. Mai 2023. Die Bewerbung erfolgt online. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Um einen Bewerbungsantrag zu stellen, müssen Sie sich zunächst im Bewerbungsportal registrieren. Bitte notieren Sie sich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, da Sie das Portal im gesamten Bewerbungsprozess immer wieder benutzen müssen. Loggen Sie sich bitte regelmäßig mit Ihrem Benutzernamen und Passwort im Portal ein, um den Status Ihrer Bewerbung zu prüfen. Der Bescheid wird nur über das Portal zur Verfügung gestellt.

Anschließend legen Sie Ihre Bewerbung über Bewerbungsantrag hinzufügen an.

Laden Sie folgende Bewerbungsdokumente online hoch:

  • Sekundarschulabschlusszeugnis inklusive Notenübersicht in Originalsprache und Übersetzung (deutsch oder englisch)
  • Nachweis über Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen GER)*
  • gegebenenfalls Nachweise über Hochschulaufnahmeprüfungen, bisherige Hochschulstudien oder Studienabschlüsse (soweit vorhanden)
  • gegebenenfalls: Zeugnis über die Feststellungsprüfung (Studienkolleg), APS-Zertifikat (nur Bewerber*innen mit chinesischer oder vietnamesischer Staatsangehörigkeit)
  • falls zum Bewerbungszeitpunkt schon vorhanden : Nachweis über bestandenes Eignungsfeststellungsverfahren (Kommunikationswissenschaft) oder die bestandene Eignungsprüfung (Kunst, Musik, Sport)

Der Link zum Bewerberportal wird hier zur Verfügung gestellt, sobald die nächste Bewerbungsphase startet.

*Erforderliche Deutschkenntnisse zu Studienbeginn

Zum Studienbeginn müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau DSH-2 oder DSH-3 vorliegen. Äquivalente Sprachzeugnisse sind telc C1 Hochschule, TestDaF (mindestens 4 Punkte in jedem Teilbereich), Deutsches Sprachdiplom Stufe 2.

Studienvorbereitende Deutschkurse werden von unserem Kooperationspartner EZSIangeboten.

Zulassung zum Studienkolleg 

Bewerber*innen, deren Hochschulzugangsberechtigung dem deutschen Abitur nicht gleichwertig ist, können unter bestimmten Voraussetzungen eine bedingte Zulassung erhalten und am Studienkolleg die Feststellungsprüfung ablegen. Das Staatliche Studienkolleg Thüringen befindet sich in Nordhausen, ca. 70 km nördlich von Erfurt.

Die Universität Erfurt ist eine geistes- und sozialwissenschaftlich orientierte Universität und stellt daher keine bedingten Zulassungen zum T-Kurs des Studienkollegs aus.

Nach entsprechender Bewerbung und Prüfung der Unterlagen können bedingte Zulassungen für den G-Kurs und W-Kurs am Studienkolleg ausgestellt werden:

G-Kurs: Vorbereitung auf sprachliche und geisteswissenschaftliche Studiengänge in den Unterrichtsfächern Literatur, Geschichte, Englisch, Deutsch und Mathematik.
Für eine bedingte Zulassung zum G-Kurs müssen bei der Bewerbung Studiengänge in der Hauptstudienrichtung aus der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät oder der Philosophischen Fakultät gewählt werden.

W-Kurs: Vorbereitung auf wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge in den Unterrichtsfächern Volkswirtschaftslehre, Sozialkunde, Medienkunde und Englisch.
Für eine bedingte Zulassung zum W-Kurs müssen zur Bewerbung Studiengänge in der Hauptstudienrichtung aus der Staatswissenschaftlichen Fakultät gewählt werden.

Bewerbung für eine Promotion

Internationale Studierende haben die Möglichkeit an der Universität Erfurt zu promovieren. Dies ist in folgenden Fakultäten oder Einrichtungen möglich:

  •      Philosophische Fakultät
  •      StaatswissenschaftlichenFakultät
  •      Erziehungswissenschaftliche Fakultät
  •      Katholisch-Theologische Fakultät
  •      Max-Weber-Kolleg

Weiterführende Informationen zum Promotionsstudium an der Universität Erfurt  finden Sie hier.

Zu Beginn eines Promotionsvorhabens ist in der jeweiligen Fakultät die Annahme als Doktorand entsprechend der jeweiligen Promotionsordnung zu beantragen.

Mit der Annahme als Doktorand kann der Studierendenstatus und damit die Mitgliedschaft zur Hochschule erworben werden. Hierzu stellen Sie bitte den Antrag auf Einschreibung zum Promotionsstudium über das Online-Bewerbungsportal.