Verteilungsverfahren

Restplätze im WS 2021/22

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei den Lehrenden direkt an. Die E-Mail-Adressen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Sollten Sie eine Ihnen zugeteilte StuFu-Veranstaltung nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte unbedingt bei den Lehrenden per E-Mail ab. Nur so kann sichergestellt werden, dass dieser Platz Nachrückern zur Verfügung stehen kann.

Es gibt aktuell nur eine begrenzte Auswahl an Restplätzen. Bis zum Vorlesungsbeginn wird sich aufgrund von Abmeldungen aber sicherlich noch einiges tun. Alle hier nicht erwähnten StuFu-Veranstaltungen sind bereits ausgelastet. Einzelne Lehrende nehmen noch zusätzliche Studierende auf. Bitte fragen Sie selbst bei den Lehrenden nach.

In folgenden Veranstaltungen gibt es nach derzeitigem Stand noch freie Plätze:

Allgemeine Informationen zum Verteilungsverfahren

Seit dem WS 14/15 ersetzt das zentrale Verteilungsverfahren die persönliche Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen im Studienbereich Studium Fundamentale. Durch das Verteilungsverfahren wird jedem teilnehmenden Studierenden im B/BA-Studiengang und MTheol-Studiengang eine Lehrveranstaltung im Studium Fundamentale zugesichert. Studierende, die eine weitere Veranstaltung belegen möchten, haben die Möglichkeit sich in der ersten Vorlesungswoche des Semesters ein StuFu von der Restplatzliste zu sichern. Die Restplatzliste wird in der Woche vor Vorlesungsbeginn veröffentlicht. Die Restplätze werden während der Sprechzeit im Dezernat 1: Studium und Lehre vergeben.

Das Verteilungsverfahren basiert auf einer Prioritätenliste, die Studierende in der vorlesungsfreien Zeit erstellen und versenden.

Studierende können bis zu 10 Wünsche abgeben. Gibt es für eine Veranstaltung mehr Bewerber als Plätze, entscheidet das Los.

Im Folgenden sind die Auswertungen des Verteilungsverfahrens der letzten Semester aufgelistet: