| Service, Hochschule, Interne Serviceseiten, URMZ

BitLocker-Verschlüsselung der Computer [Service]

Seit Februar 2020 sind die verbauten Datenträger neu ausgelieferter, URMZ administrierter Windows-Computer mit BitLocker verschlüsselt. Die BitLocker-Verschlüsselung ist Bestandteil von Windows 10. Durch die Verschlüsselung sind die Daten bei Diebstahl besser geschützt. Für Nutzer hat die Verschlüsselung im normalen Arbeitsalltag keine spürbaren Auswirkungen.

Informationen zur

  • Verschlüsselung von Bestandsgeräten (nicht geplant)
  • Aufforderung zur Eingabe eines Wiederherstellungsschlüssels (Ausnahme)
  • oder speziellen Vorschriften einiger Länder zur Verschlüsselung bei Dienstreisen

finden Sie auf den Service-Seiten des Universitätsrechen- und Medienzentrums.