Gleichstellungsbeauftragte

Aufgaben und Arbeitsgrundlagen

Aufgaben und strukturelle Verankerung

  • Beratung der universitären Organe und Gremien bei Fragen der Gleichstellung, insbesondere bei Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren
  • Unterstützung des Präsidiums in Bezug auf das Ziel „Familiengerechte Hochschule"
  • Überprüfung der Umsetzung und Auswirkung von Gleichstellungsmaßnahmen und die Entwicklung von neuen Konzepten und Maßnahmen im Rahmen des Gleichstellungskonzepts und des Gleichstellungsplans
  • Beratung aller Hochschulangehörigen in Fragen der Gleichstellung und der familiengerechten Hochschule
  • Rede- und Antragsrecht im Senat und Hochschulrat, kann an Beratung aller Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren sowie in den entsprechenden Gremien und Kommissionen der Universität mit Rede- und Antragsrecht teilnehmen
  • Wahl auf Vorschlag des Gleichstellungsbeirats vom Senat für drei Jahre, Wiederwahl zulässig

Gleichstellungsplan

Am 12.05.2021 beschloss der Senat der Universität Erfurt gemäß § 4 Abs. 1 S. 1 GleichstG TH 2013 i. V. m. §§ 6 Abs. 1, 35 Abs. 1 Nr. 10 ThürHG den aktuellen Gleichstellungsplan:

Gleichstellungsplan 2021 bis 2026

Monitoring 2003 - 2021

 

Gleichstellungsplan 2017 bis 2020
Gleichstellungsplan 2015 bis 2020

Gleichstellungszukunftskonzept

Das Gleichstellungszukunftskonzept der Universität Erfurt (2019-2024) wurde im Februar 2019 einhellig vom Senat der Universität Erfurt befürwortet und im Mai 2019 vom Präsidium beschlossen. Im Rahmen des Professorinnenprogramms III  wurde es mit dem Prädikat „Gleichstellung: ausgezeichnet!“ bewertet. Damit wird die Voraussetzung für die eine Förderung von bis zu 4 Professuren, auf die Frauen* berufen werden können, erfüllt.

 

Rechtliche Grundlagen

Team

Die beiden zentralen Gleichstellungsbeauftragten, die auf Vorschlag des Gleichstellungsbeirats vom Senat gewählt werden, werden von den dezentralen Gleichstellungsbeauftragten an den Fakultäten bzw. am Kolleg unterstützt.

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte
(Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)
Lehrgebäude 1 / Raum 107
Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte
(Universität Erfurt)
Lehrgebäude 4 / Raum 232

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte

Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte
(Erziehungswissenschaftliche Fakultät)
Lisa Sauer
Lisa Sauer
Stellvertretende Fakultätsgleichstellungsbeauftragte
(Erziehungswissenschaftliche Fakultät)

Katholisch-Theologische Fakultät

Gleichstellungsbeauftragter der Katholisch-Theologischen Fakultät
(Katholisch-Theologische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 3 (Villa Martin) / Raum 9
Sprechzeiten
nach Vereinbarung (Terminabsprache per email)
zur Profilseite
Stellvertretende Fakultätsgleichstellungsbeauftragte
(Katholisch-Theologische Fakultät)

Philosophische Fakultät

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät
(Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)
Lehrgebäude 4 / Raum E 24

Staatswissenschaftliche Fakultät

Fakultätsgleichstellungsbeauftragte der Staatswissenschaftlichen Fakultät
(Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)
Lehrgebäude 1 / Raum 0066
Mitglied Gleichstellungsbeirat
(Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)

Max-Weber-Kolleg

Antje Linkenbach-Fuchs
PD Dr. Antje Linkenbach-Fuchs
Gleichstellungsbeauftragte, Max-Weber-Kolleg
(Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)
Max-Weber-Kolleg (Steinplatz 2) / Raum 405 (3. OG)
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
zur Profilseite
Carsten Herrmann-Pillath
Prof. Dr. Carsten Herrmann-Pillath
Fellow
(Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien)
Max-Weber-Kolleg (Steinplatz 2) / Raum 509 (4. OG)
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
zur Profilseite

News

Gewalt – ob körperliche oder seelische – ist für Frauen auf der ganzen Welt noch immer Alltag. Darauf macht vom 25. November bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, eine weltweite Aktion aufmerksam. Neben zahlreichen anderen Einrichtungen…

Jedes Jahr am 18. November findet der Europäische Aktionstag gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern statt. Das Thema ist nach wie vor brandaktuell und vor diesem Hintergrund auch seit einigen Jahren Thema einer Lehrveranstaltung im Studium…

Ein Stopschild
Hilfe bei Diskriminierung, Belästigung und Gewalt Hilfe- und Beratungsangebote
bunte Tasse
Gendergerechte Sprache Imformationen
Die Gleichstellungsbeauftragte für ein Beratungsgespräch am Telefon
Gleichstellungs- und Familienbüro Kontakt