Hände, die ineinander greifen
Master-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienabschluss
Master of Arts (M. A.)
Studienform
Vollzeit
Fakultät
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Unterrichtssprache
Deutsch
ECTS
120

Gegenstand des Studiums

Das Master-Studium der Sonder- und Integrationspädagogik führt zu einer anwendungsorientierten, wissenschaftlichen Berufsqualifikation für die professionelle Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen in außerschulischen Kontexten. Die Studienschwerpunkte liegen in der Vorbereitung auf eine Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Förderbedarf beim Lernen, in der Sprache, im Verhalten und in der geistigen Entwicklung.

Die Studierenden erwerben folgende Kenntnisse über:

  • individuelle, soziale und gesellschaftliche Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung,
  • über die Gestaltung und Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen,
  • über die Begleitung, Beratung und Förderung bei individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen in verschiedenen Lebensaltern und unter unterschiedlichen Bedingungen von Behinderung und Benachteiligung.

Karrierechancen

Unsere Absolvent*innen arbeiten in folgenden Berufsfeldern:

  • als professionelle Unterstützung (u.a. durch Beratung, Begleitung und Betreuung) von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen und Benachteiligungen in außerschulischen Kontexten (wie z.B. Heime, betreutes Wohnen oder Frühförderung)
  • in Leitungstätigkeiten in sonder- und sozialpädagogischen Institutionen.

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Aufbau des Studiums

Das Master-Programm Sonder- und Integrationspädagogik hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern und kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.Das Studium setzt sich aus folgenden Inhalten zusammen:

Pflichtmodule:

  • Mentoriell betreutes sonderpädagogisches Praktikum
  • Forschungsansätze in der Sonder- und Integrationspädagogik
  • Leitung und Management von Institutionen
  • Professionalisierung, Beratung und Kommunikation
  • sonderpädagogische Psychologie
  • Sozialpädagogik
  • Planen, Fördern, Evaluieren

zwei Wahlpflichtmodule:

  • Pädagogik für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung
  • Pädagogik für Menschen mit Beeinträchtigungen im Lernen
  • Pädagogik für Menschen mit Beeinträchtigungen in der emotionalen und sozialen Entwicklung
  • Pädagogik für Menschen mit Beeinträchtigungen von Sprache und Kommunikation

Auslandsstudium

Studieren im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. 

www.uni-erfurt.de/international

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

  • ein fachlich einschlägiger Studiengang (mindestens 30 Leistungspunkte in Förder-, Sonder- oder Integrationspädagogik) mit überdurchschnittlichem Ergebnis (Abschlussnote mindestens 2,5)

Abweichend davon können Bewerber*innen entweder mit einschlägiger praktischer Erfahrung von mindestens 12 Monaten Dauer in sonderpädagogischen Kontexten oder aus Studiengängen mit einem Schwerpunkt in Sozialpädagogik von mind. 30 LP, jedoch mit geringen Vorkenntnissen in Förder-, Sonder- und Integrationspädagogik, zugelassen werden. Diesen kann der Zugang mit der Studienauflage gewährt werden, Einführungsvorlesungen im Umfang von 9 LP aus dem Modul „Sonderpädagogische Grundlagen“ (vergleichbar B-Fö-Ha 2012, Modul SOP 110) im ersten Studienjahr zu absolvieren.

Sprachvoraussetzungen

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Hochschulinfotag

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Info-Material bestellen oder downloaden

Studiengangsflyer bestellen
Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Bewerbung

Bewerbungszeit
Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für das Wintersemester vom 1. April bis 15. Juli!
Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Jetzt für Sonder- und Integrationspädagogik bewerben!

 

Foto Credits: Adobe Stock (koszivu)

Beratung & Service

Studienfachberatung

Birgit Jäpelt
Dr. Birgit Jäpelt
Studienfachberaterin Master Sonder- und Integrationspädagogik
(Erziehungswissenschaftliche Fakultät)
Mitarbeitergebäude 2 / Raum 117
Sprechzeiten
mittwochs 10-11 Uhr, A-Woche ohne Anmeldung, B-Woche mit Anmeldung per E-Mail sowie nach Vereinbarung



Sie studieren bereits Sonder- und Integrationspädagogik?

zum Bereich Sonder- und Integrationspädagogik