Amerikanische Dozentin zu Besuch in Erfurt

Heute begrüßen wir mit Dr. Rachel Kowert aus den USA eine Expertin aus der Forschung zu digitalen Spielen in Erfurt.

Sie hat in Dallas und Santa Clara studiert und ist seit 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt The social fabric of virtual life bei Prof. Dr. Thorsten Quandt. In diesem Jahr schloss sie ihre Promotion an der Universität York ab. Frau Kowert wird am kommenden Wochenende im Studiengang Kinder- und Jugendmedien das Blockseminar Gaming in a Social World: Examining the relationship between online video game play and social outcomes anbieten. Das Seminar ist Teil des bekannten Erfurter SPICE Programms. Wir freuen uns über Frau Kowerts Besuch in Erfurt und hoffen auf regen wissenschaftlichen und privaten Austausch.