| Forschungskolleg Transkulturelle Studien

Digitale Ausstellung „Karten Wissen Meer“ ab November 2021 online

Auf den Meeren formte sich die Welt zur Einheit. Welchen Anteil die Kartographie der Meere daran trug, globale Zusammenhänge beobachtbar und begreiflich zu machen, zeigt ab November 2021 die digitale Ausstellung „Karten Wissen Meer: Globalisierung vom Wasser aus“. An Exponaten aus der Sammlung Perthes Gotha und der Kartensammlung des Deutschen Schifffahrtsmuseums wird nachvollziehbar, wie See- und Meereskarten ab der Wende zum 19. Jahrhundert zu Medien der Globalisierung avancierten.

Karte "Der große Ozean"