Fachtagung "Das wird man wohl noch posten dürfen?!"

Die Evangelische Akademie Thüringen lädt ein zur Tagung "Das wird man wohl noch posten dürfen?! Alltagsrassismus und Demokratiefeindlichkeit im Netz" vom 13. bis 14. November 2015 im Zinzendorfhaus Neudietendorf bei Erfurt.

Vor kurzer Zeit wandten sich Joko und Klaas, die Moderatoren der Pro7-Show „Circus Halligalli“, mit einem Video an ihr Publikum. Ungewöhnlich ernst und sehr deutlich positionierten sie sich darin gegen rassistische Hetze im Netz. Dazu bewog sie ein Phänomen, dass in diesem Sommer überall im Internet anzutreffen war: In Kommentarspalten, in Sozialen Netzwerken oder auf Blogs sammelten sich demokratiefeindliche und menschenverachtende Beiträge. Gerade für Jugendliche als aktivste und vielseitigste Onliner wurden sie damit zum Alltag im Netz.

Wie erkennt man diskriminierende Aussagen? Wo treten sie auf? Und vor allem: Wie geht man damit um? Was ist schlicht (jugendliche) Provokation und was politische Hetze? Wie kann man Jugendliche sensibilisieren und mit Ihnen zu diesem Thema arbeiten?

Diesen Fragen soll auf der Tagung "Das wird man wohl noch posten dürfen?!", zu der die Evangelische Akademie Thüringen vom 13. bis zum 14. November im Zinzendorfhaus Neudietendorf bei Erfurt einlädt, nachgegangen werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Evangelischen Akademie.