Forschung goes Charity

Im Rahmen eines Forschungsprojekts zum Thema “Hasskommentare” im Internet versprachen die Studienorganisator*innen Claudia Willhelm, Isabell Ziegler und Sven Jöckel für jeden vollständigen Fragebogen eine Spende von 2 € für einen gemeinnützigen Zweck.

Wir bedanken uns hiermit bei knapp 300 Teilnehmer*innen mit € 450 für Gesundheitsprojekte von UNICEF und mit € 150 Euro für Bildungsprojekte bei OXFAM. Wir danken nochmals allen für ihre Teilnahme und Unterstützung des Projekts. Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts werden am Dienstag, 06.12.2016, in der Sitzung des Promotionskollegs ComDigMed vorgestellt. Eine erste öffentliche Präsentation folgt am 17.02.2017 im Rahmen der Jahrestagung der Fachgruppe Politische Kommunikation in Jena.