Neuer Artikel zur Privacy-Forschung

Welchen Wert hat Privatsphäre für Smartphone-Nutzer? Dieser Frage sind Leyla Dogruel (FU Berlin), Sven Jöckel (Uni Erfurt) und Jessica Vitak (University of Maryland) nachgegangen und konnten aufzeigen, dass es darauf ankommt, ob man Privatsphäre besitzt oder "kaufen" muss.

Die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit sind nun im Fachmagazin Computers in Human Behavior unter dem Titel "The valuation of privacy premium features for smartphone apps: The influence of defaults and expert recommendations" veröffentlicht. Der Artikel kann bis zum 30.10. kostenlos abgerufen werden.