Psychological Safety in der Hochschullehre

Datum
22. Nov 2022
Veranstaltungsort
Uni Erfurt (Präsenz)
Veranstalter
Hochschuldidaktik
Referent(en)
Nora Missmahl
Veranstaltungsart
Workshop
Veranstaltungssprache(n)
Deutsch
Publikum
hochschulöffentlich (mit Anmeldung)

Konzept der Psychologischen Sicherheit sowie die Erarbeitung ihrer Relevanz für die Hochschullehre.

#Leitungskompetenz

Ziel des Workshops ist die Einführung in der Konzept der Psychologischen Sicherheit sowie die Erarbeitung ihrer Relevanz für die Hochschullehre.  Hier stehen insbesondere die Bedeutung Psychologischer Sicherheit für erfolgreiches Lernen, Potenzialentfaltung der Studierenden und Lehrenden sowie für Innovation und Entwicklung im Vordergrund.  Darüber hinaus werden in einem praktischen Teil die gelernten Inhalte erfahrbar gemacht und in direkten Bezug zur Arbeit in der Lehre gesetzt.  So können ein Transfer zur Arbeitswirklichkeit hergestellt und Kompetenzen der Lehrenden im Bereich der Psychologischen Sicherheit ausgebildet werden.

  • Zielgruppe: Lehrende der Uni Erfurt
  • Sprache: Deutsch
  • Datum/Uhrzeit: 22.11.2022, 09 bis 15.30 Uhr
  • max. Teilnehmer*innenzahl: 12
  • Anmeldefrist: 07.11.2022

#Fortbildung

Zur Referentin

Nora Missmahl ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit psychotherapeutischen Ausbildungen u.a. in Verhaltenstherapie sowie Schematherapie. Sie konnte durch die Arbeit in verschiedenen psychatrischen Kliniken und als Oberärztin vielfältige Führungserfahrung sammeln und gibt diese u.a. im Kontext des Themenfeldes "Psychische Sicherheit" an ihre Kund*innen und Klient*innen weiter.

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Datenschutz

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Datenschutzhinweise zur Workshopteilnahme.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die hochschuldidaktische Qualifikation und Unterstützung des Lehrpersonals
(Universität Erfurt)
Lehrgebäude 2 / Raum 14b
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
zur Profilseite