Rückblick: Workshop "Jugend - Medien - Devianz" mit hoher Resonanz

Im Rahmen des Seminars „Jugend – Medien – Kultur“ organisierten KJM-Studierende gemeinsam mit Studierenden im Bachelor/Master Kunstgeschichte und Filmwissenschaft der Universität Jena einen interdisziplinären Workshop zum Thema „Jugend – Medien – Devianz“ (19./20.01.2017).

Unter der Leitung von Dr. Claudia Wilhelm (Universität Erfurt) und Dr. Silke Martin(Universität Jena) gestalteten und moderierten die Studierenden Workshopslots zu den Themen Devianz im Film, Devianz in sozialen Medien (Trolling, Flaming, Cybermobbing), Hass im Netz und Selbstgefährdung in sozialen Medien mit insgesamt 41 WorkshopteilnehmerInnen aus Wissenschaft und Praxis. Als geladene ReferentInnen sprachen Dr. Kathrin Rothemund (Universität Bayreuth), Tina Wonscherowsky (Universität Erfurt), Katja Rauchfuß (jugendschutz.net) und Dr. Benedikt Till (Medizinische Universität Wien).