31. Jul 2022 - 6. Aug 2022

Sommerakademie Koordinaten Europas in Gent

Die Grenzen des Wachstums sind in den letzten Jahrzehnten offenkundig geworden. Eine grundlegende Transformation unseres Wirtschaftens, das konsequent auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit ausgerichtet werden muss, ist notwendig. Diese Wende zur Nachhaltigkeit bedarf aber nicht nur einer technischen Antwort, sondern anderer Haltungen. Wir müssen uns fragen, wie unsere Vorstellungen von einem guten Leben im Sinne einer humanen Ökologie verändert werden können und was individuelle, gesellschaftliche und politische Verantwortung angesichts der sozialen und ökologischen Herausforderungen bedeutet. Europäisch ist eine Ökologie des Menschen, in deren Mittelpunkt die Würde des Menschen und der Natur steht. Diese Fragen will die diesjährige Sommerakademie aus verschiedenen Perspektiven diskutieren. Wir werden Gent als Ökostadt aktiv in unser Programm durch Besuche von ökologischen Projekten einbeziehen.

Gent wird uns aber auch als Kulturmetropole mit ihren weltberühmten Kunstwerken wie den Genter Altar und ihrer vitalen Theaterszene begrüßen. So werden wir den Film- und Theaterregisseur Milo Rau treffen, der von Gent aus sein „globales Volkstheater“ betreibt.

Im Sommer den eigenen Horizont erweitern und interessante Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Kirche treffen? Mit anderen jungen Erwachsenen über aktuelle gesellschaftliche Themen diskutieren? Und – ganz nebenbei – den Sommer in der Öko- und Veggiehauptstadt Gent genießen? Die Sommerakademie 2022 im Karmeliterkloster Het Rustpunt, mitten im historischen Gent gelegen, bietet dazu die idealen Voraussetzungen. Wir werden in einem ehemaligen Karmeliterinnenkloster im Herzen der historischen Alt-stadt mit einem bezauberten Garten wohnen.

Weitere Infos finden Sie hier