25. Sep 2021, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Klaus Hemmerles Anregungen zu einer trinitarischen Ontologie

Vortrag im Rahmen der Tagung der Jörg-Splett-Gesellschaft 2021 an der Hochschule St. Georgen, Frankfurt.

Trinitarisch denken – heute

Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt

Wann: 25.9.2021, 14:00 bis 18:00 Uhr

Vorträge und Diskussion

Drei-Einheit. Jörg Spletts trinitarische Philosophie

(Prof. Dr. Franziskus v. Heereman, Vallendar)

Klaus Hemmerles Anregungen zu einer trinitarischen Ontologie

(Prof. Dr. Holger Zaborowski, Erfurt)

Der biblische Gottesname: polytheistisches Relikt oder vestigium trinitatis?

(Prof. Dr. Ansgar Wucherpfennig S.J., 

Frankfurt – St. Georgen)

Trinitarisches Denken im Dialog mit dem Islam

(PD Dr. Aaron Langenfeld, Vechta)

mehr Informationen finden Sie hier