| Interne Serviceseiten, Hochschule, Service, Studium

Struktur zur Unterstützung digital bereicherten Lehrens und Prüfens erweitert

Die Universität Erfurt als Teil des eTeach-Netzwerks Thüringen hat mit Maren Würfel und Dr. Theresia Piszczan ab sofort zwei Projektmitarbeiterinnen (mit je 50% Stellenanteil) auf dem Campus.

Die beiden sind bereits seit Längerem in digitalisierungsbezogene Projekte an der Uni eingebunden und seit April 2020 auch Mitglieder der Taskforce Digitale Lehre. Sie stehen als Ansprechpartner*innen für alle Fragen rund um das medienbereicherte Lehren, Lernen und Prüfen an der Universität Erfurt zur Verfügung. Dabei bieten sie immer freitags, von 14 bis 15 Uhr, eine webex-Sprechstunde für Lehrende und Studierende an und betreuen die Informations-, Austausch- und Unterstützungsangebote für Lehrende und Studierende in moodle (UEDL, UEDS). Während Maren Würfel in ihrer Funktion künftig hauptsächlich für das Thema digital gestütztes Lehren an der Uni Erfurt verantwortlich sein wird, kümmert sich Theresia Piszczan hauptsächlich um das Thema digital gestütztes Prüfen.

Das eTeach-Netzwerk Thüringen macht überdies folgende Angebote:

Weitere informationen / Kontakt:

Mitarbeiterin eTeach
(Universität Erfurt)
Mitarbeitergebäude 1 / Raum 612
Maren Würfel
Mitarbeiterin eTeach
(Universität Erfurt)
Lehrgebäude 2 / Raum 103
Sprechzeiten
freitags, 14-15 Uhr