Studierende gründen Verein "Hearter e.V."

„Culture goes green in Thüringen“ – Gründung des Vereins „Hearter – Meet & Greet mit nachhaltiger Wirkung e.V.“

Am Donnerstag, den 03.09.2020, fand nach intensiver Zusammenarbeit zwischen ThEx Enterprise und dem Gründerservice der Universität Erfurt die Gründungsversammlung des Vereins „Hearter e.V.“ im Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum statt.

Im Fokus des gemeinnützigen Fördervereins, der im grünen Herzen Deutschlands verortet sein wird, steht insbesondere die Unterstützung von steuerbegünstigten Organisationen in den Bereichen Naturschutz und Umweltschutz.

Durch die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich (z.B. Meet and Greets) sollen Spenden eingeworben und generell Werte zum Thema Nachhaltigkeit unter Einbeziehung von verschiedenen KünstlerInnen und Kunstschaffenden vermittelt werden.

Die Initiatorinnen mit Herz sind Studierende der Universität Erfurt, die in einem Gründerseminar des „Studium Fundamentale“ wichtige Inputs und Handlungsempfehlungen zur Vereinsgründung mit auf den Weg bekamen.

Die Vision des Vereins ist es, mit Unterstützung von KünstlerInnen und Kunstschaffenden, die proklamierten Ziele für nachhaltige Entwicklung (z.B. Klimaschutz, Artenschutz) zu verwirklichen.

Der Gründerservice wünscht für die kommende Vereinsarbeit viel Erfolg und Durchhaltevermögen!