| Philosophische Fakultät, Zentrale Veranstaltungen

Ringvorlesung: "Russlands Krieg gegen die Ukraine. Ziele, Narrative und Perspektiven"

Die Ringvorlesung von Universität Erfurt, der Funke-Mediengruppe Thüringen und dem Thüringer Landtag geht weiter. Am Donnerstag 30. Juni, spricht Dr. Margarete Klein (Leiterin der Forschungsgruppe "Osteuropa und Eurasien" der Stiftung Wissenschaft und Politik) darin über "Russlands Krieg gegen die Ukraine. Ziele, Narrative und Perspektiven". Beginn ist um 18.15 Uhr im Hörsaal 2 des Kommunikations- und Informationszentrums (KIZ) auf dem Campus der Universität Erfurt. Der Eintritt ist frei.

Kriege sind auch Propagandaschlachten. Die Wahrheit stirbt dabei mit zuerst. Im aktuellen Ukraine-Krieg sehen sich Medien immer wieder genötigt, auf die Unüberprüfbarkeit von Nachrichten zu verweisen. Der Informationskrieg steht deshalb in diesem Semester im Blickpunkt der Ringvorlesung. Dabei geht es um Falschinformationen (sogenannte Fake News) ebenso wie um Propaganda oder manipulierte Bilder.

Die Ringvorlesung ...

... von Universität Erfurt, den FunkeMedien in Thüringen und des Thüringer Landtags ist 2018 ins Leben gerufen worden. Darin äußern sich prominente Gastredner*innen zu Themen im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Politik und Medien. Weitere Vorlesungen folgen im Juli.