Promotionspreis 2021

Unsere Mitarbeiterin Dr. Magdalena Gercke gewinnt den Promotionspreis 2021!

Magdalena Gercke hat ihren Master in Sonder- und Integrationspädagogik an der Universität Erfurt absolviert. Hier ist sie heute Akademische Rätin an der Professur für Inklusive Unterrichtsforschung mit dem Schwerpunkt Lernen. Ihre Doktorarbeit wurde von Prof. Dr. Rainer Benkmann und Prof. Dr. Sandra Tänzer betreut.

Mit ihrer Arbeit zum Thema
 "Berufsbezogene Orientierungsmuster von Lehramtsstudierenden im Hinblick auf schulische Inklusion
gewann Magdalena Gercke den Promotionspreis 2021 von der Universität Erfurt. 

Alle zwei Jahre verleiht die Universität Erfurt den Promotionspreis an junge Wissenschaftler*innen als Auszeichnung für hervorragende Dissertationen. Dafür wird aus jeder Fakultät sowie dem Max-Weber Kolleg eine Dissertation nominiert, welche zuvor eine Bestnote erhielt. 
Wichtige Merkmale, die in die Bewertung für den Preis mit einfließen sind 

  • wissenschaftliche Originalität,
  • innovative, methodische Ansätze,
  • brilliante Ausführung und
  • hohe Relevanz für die aktuelle Forschung.

Am 9. Juni wurde ihr in einer digitalen Senatssitzung der Promotionspreis online verliehen. Zusätzlich erhält sie ein Preisgeld der Universitätsstiftung in Höhe von 3.000 Euro.
Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem besonderen Preis und freuen uns, dass Sie weiterhin in unserem Fachgebiet Sonder- und Sozialpädagogik forschen und lehren wird!

 

Ansprechpartner*in:

Magdalena Gercke
Magdalena Gercke
Akademische Rätin an der Professur für Inklusive Unterrichtsforschung mit Schwerpunkt Lernen
(Erziehungswissenschaftliche Fakultät)
Mitarbeitergebäude 2 / Raum 113