| Philosophische Fakultät, SPF Wissen. Räume. Medien., Forschung

Stipendien für wissenschaftliche Nachwuchsprojekte zum Thema "Freiwilligkeit"

+++ Update: Bewerbungsfrist bis zum 15. Mai 2022 verlängert! +++

Die Forschungsgruppe Freiwilligkeit an der Universität Erfurt fördert wissenschaftliche Nachwuchsprojekte im Forschungsfeld Freiwilligkeit jetzt mit zwei besonderen Stipendien: Fortgeschrittene Nachwuchswissenschaftler*innen (Postdocs) können sich um ein „Initialisierungsstipendium Freiwilligkeit“ oder um ein „Karriereförderstipendium Freiwilligkeit“ an der Universität Erfurt bewerben.

Die Förderung bezieht sich sowohl auf den Anschub von Drittmittelprojekten nach der Promotion (Initialisierungsstipendium) als auch auf die Förderung von Nachwuchswissenschaftler:innen auf dem Karriereweg zur Professur (Karriereförderstipendium).

Bewerbungen können noch bis zum 15. Mai 2022 um 23:59 Uhr direkt bei der Forschungsgruppe Freiwilligkeit eingereicht werden. Interessierte finden die detaillierten Ausschreibungen über folgende Links:

Für weitere Fragen steht die Forschungsgruppe unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: fg.freiwilligkeit@uni-erfurt.de.

Hintergrund

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit Freiwilligkeit als politische Praxis in Geschichte und Gegenwart. Grundannahme ihrer Forschung ist, dass vielfältige Arten von „Freiwilligkeit“ von zentraler Bedeutung für das Regieren unterschiedlicher Gesellschaften sind. Seit Oktober 2020 wird die Forschungsgruppe "Freiwilligkeit" von der DFG gefördert.

weitere Informationen zur Forschungsgruppe