Information zur Krankenversicherung

Grundsätzlich hat jede Studienbewerberin und jeder Studienbewerber bei der Immatrikulation (unabhängig vom Alter, der Fachsemesteranzahl, der Versicherungsart) zur Einschreibung an einer Hochschule eine aktuelle Versicherungsbescheinigung einer gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland oder einen Befreiungsbescheid von der Versicherungspflicht vorzulegen. Dies gilt auch bei einer Auslandsversicherung oder Privatversicherung.

Bei Änderungen im Versicherungsverhältnis während des Studiums ist unverzüglich eine neue, gültige Versicherungsbescheinigung einzureichen. Wird dies nicht rechtzeitig erledigt, kann keine Rückmeldung für das danach folgende Semester erfolgen (Rückmeldesperre).

Ausführliche Informationen zum Nachweis der Krankenversicherung entnehmen Sie bitte dem

Merkblatt zum Nachweis der Krankenversicherung