Ankündigung: Cornelia Betsch hält Keynote auf der International Conference of Social Dilemmas (ICSD)

Nachdem die Konferenz 2021 pandemiebedingt verschoben werden musste, kann die 19. International Conference on Social Dilemmas (ICSD) nun vom 19.-22. Juli 2022 in Kopenhagen/Dänemark stattfinden.

Prof. Dr. Cornelia Betsch wird als Keynote Speaker auftreten und einen Vortrag halten mit dem Titel: "Health games: an opportunity to improve evidence-based policy making" mit Bezug auf das aktuelle Forschungsprojekt Health Games. Die Keynotes werden online übertragen.

Entscheidungsforscher Dr. Mattis Geiger, der seit April 2022 wissenschaftlicher Mitarbeiter in Cornelia Betschs Arbeitsgruppe Gesundheitskommunikation am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg, wird ebenfalls einen Vortrag halten mit dem Titel "When decision making becomes truly difficult: Emotional reactions to pain and money incentivized social dilemmas".

Die International Conference on Social Dilemmas (ICSD) bringt Nachwuchsforschende und weltweit führende Wissenschaftler verschiedener Disziplinen aus der ganzen Welt zusammen, die daran arbeiten soziale Dilemmata besser zu verstehen und zu lösen. Soziale Dilemmata sind Situationen, in denen Eigeninteressen im Widerspruch zu kollektiven Interessen stehen. Einige der dringendsten Probleme unserer Zeit können als soziale Dilemmata betrachtet werden, wie z. B. die Eindämmung des Klimawandels, die Verringerung von Konflikten zwischen Gruppen oder die Eindämmung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten. 

Programm auf der Konferenz-Website: https://www.icsd2022.org/

Kontakt

Inhaberin der DFG Heisenberg-Professur Gesundheitskommunikation
(Philosophische Fakultät)
Lehrgebäude 4 / Raum 220