Strukturierte Promotion im zertifizierten Nachwuchskolleg / dem Max-Weber-Kolleg

4 Personen im Gespräch

Im Rahmen eines forschungsorientierten Leitthemas fördern die zertifizierten Nachwuchskollegs des „Erfurter Promotions- und Postdoktorandenprogramms“ Nachwuchswissenschaftler*innen in unterschiedlichen Phasen ihrer wissenschaftlichen Karriere.

Das Kernstück der Promotion in einem der Nachwuchskollegs/ des Max-Weber-Kollegs ist die kollegiale Teambetreuung von Doktorand*innen. Neben dem Austausch mit einer/einem Hauptbetreuer*in, mit dem/der der Abschluss einer Betreuungsvereinbarung verpflichtend ist, wird der/die Doktorand*in von einem Betreuungsteam, das ein Feedback aus verschiedenen Perspektiven bietet, begleitet.

Dazu kommt die Teilnahme an einem verbindlichen Curriculum, das aus regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen wie Kolloquien, Seminaren und Workshops besteht. So wird die fachliche Qualifizierung strukturiert und zielführend gefördert. Die regelmäßigen Veranstaltungen ermöglichen darüber hinaus kontinuierlichen Kontakt zu anderen Promovierenden. Flankiert und ergänzt wird die fachliche Ausbildung durch überfachliche Qualifizierungsangebote, die vom Kolleg selbst, vom Programm „Akademische Qualifizierung und Weiterbildung der Universität Erfurt“ oder von externen Einrichtungen durchgeführt werden.

Nachwuchswissenschaftler*innen, die als Kollegiat*innen in ein Kolleg aufgenommen werden, profitieren von einer dauerhaften universitätsinternen finanziellen und ideellen Förderung.

Die Aufnahme in das strukturierte Erfurter Promotions- und Postdoktorand*innen-Programm der zertifizierten Nachwuchskollegs bzw. des Max-Weber-Kollegs setzt die Annahme als Doktorand*in an einer Fakultät oder dem Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt voraus. Die Annahme erfolgt zentral über Docata - Das Webportal für Promovierendeder Universität Erfurt.

Informationen zur Mitgliedschaft im Erfurter Promotions- und Postdoktorand*innenprogramm bzw. Bewerbung und Aufnahme in ein Nachwuchskolleg finden Sie unter Graduiertenservice.

Kontakt

Lucas Rischkau
Lucas Rischkau
Promotionsberatung | Graduiertenförderung
(Stabsstelle Forschung und Nachwuchsförderung)