Universität Erfurt

Studieren an unserer Universität

Bachelor-Studiengang Romanistik (Französisch oder Spanisch): Nebenstudienrichtung

Romanistik an der Uni Erfurt
Romanistik an der Uni Erfurt
Romanistik an der Uni Erfurt

Profil des Studiums

  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts (B. A.)
  • Studienform: Voll- oder Teilzeit
  • Fakultät: Philosophische Fakultät
  • Studiengebühren: keine (nur Semesterbeitrag)
  • Zulassungsbeschränkung: kein numerus clausus (nc-frei)

Gegenstand des Studiums

In der Nebenstudienrichtung Romanistik werden Sie in Französisch oder Spanisch ausgebildet und erwerben grundlegende Kenntnisse in einer weiteren romanischen Sprache. Das Studium umfasst folgende vier Bereiche:

Literaturwissenschaft

Im Bereich Literaturwissenschaft studieren Sie romanische Literaturen mit Blick auf wichtige kulturelle, politische und sozioökonomische Zusammenhänge.

Sprachwissenschaft

In der Sprachwissenschaft erlernen Sie die Strukturen und Funktionen romanischer Sprachen.

Sprachpraxis

Im Bereich Sprachpraxis festigen Sie den schriftlichen und mündlichen Gebrauch der Sprache.

Kultur- und Landeskunde

In Kultur- und Landeskunde erwerben Sie Kenntnisse über geografische, historische, politische, soziale, wirtschaftliche sowie kulturelle Fragen Frankreichs oder Spaniens und der franko- oder hispanophonen Länder.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Unterricht in Französisch an Grund-, Regel- und berufsbildenden Schulen
    (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium absolviert wurde)
  • in der interkulturellen Kommunikation
  • in der Fremdsprachenvermittlung
  • in der Übersetzungstätigkeit
  • in der Öffentlichkeitsarbeit
  • in Verlags- und Medienunternehmen
  • im Tourismus

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Er hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Die Studierenden entscheiden sich im ersten Semester für eine der beiden Spezialisierungen: Französisch oder Spanisch. Studierende, die das Lehramtsstudium anstreben, müssen sich dabei für Französisch entscheiden.

Orientierungsphase (1. - 2. Semester)

  • Grundlagen der romanischen Kulturen,
  • Grundlagen der romanistischen Literaturwissenschaft,
  • Grundlagen der romanistischen Sprachwissenschaft

Qualifizierungsphase (3. - 6. Semester)

  • Sprachsystem,
  • Sprachgebrauch,
  • Theorie und Geschichte der romanischen Literaturen

Eine Übersicht über die einzelnen Module ist in der Prüfungsordnung enthalten:
sulwww.uni-erfurt.de/pruefungsangelegenheiten

Kombinationsmöglichkeiten

Logo STUDIMAT

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Probieren Sie es aus!

Romanistik kann nicht mit Literaturwissenschaft kombiniert werden.

Auslandsaufenthalte

Ein mindestens dreimonatiger Studienaufenthalt in einem französisch- oder spanischsprachigen Land wird dringend empfohlen, mindestens muss jedoch ein vierwöchiger Sprachaufenthalt nachgewiesen werden. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.
www.uni-erfurt.de/international

Praktika

Während des Studiums:

  • berufsfeldorientierende interdisziplinäre Praktikum
  • Studierende mit Berufsziel Lehramt: zwei schulartbezogene Schulpraktika
  • Auslandspraktikum in einem franko- oder hispanophonen Land möglich

Relevanz für die Lehrerausbildung

Unterrichtsfach Französisch an:

  • Grundschulen
  • Regelschulen
  • berufsbildenden Schulen

Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Sprachanforderungen

Mit Beginn des Studiums werden Französisch- bzw. Spanisch-Kenntnisse auf Niveau A2 erwartet. Diese werden durch einen obligatorischen Einstufungstest zu Beginn des Wintersemesters festgestellt. Studierenden mit geringeren Vorkenntnissen steht ein Angebot an Intensivsprachkursen offen. Für den Studienabschluss sind Kenntnisse auf Niveau B2 erforderlich. Das Sprachenzentrum unterstützt gern beim Neuerwerb und bei der Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

keine Zulassungsbeschränkung (NC)

  • zurzeit keine Zulassungs­beschränkung (kein NC) zu erwarten

Jetzt online bewerben!

Die Nebenstudienrichtung Romanistik (Französisch oder Spanisch) selbst ist zulassungsfrei (ohne NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von Romanistik mit einer zulassungsfreien Studienrichtung ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 30. September freigeschaltet.

Bei der Kombination von Romanistik mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung (NC) ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Juni bis 15. Juli freigeschaltet.

Jetzt an der Universität Erfurt bewerben!

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl