Lehrerin im Klassenraum
Master-Studiengang

Alles auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienabschluss
Master of Education (MEd BS)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Erfurt School of Education
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Unterrichtssprache
Deutsch
Lehramtsrelevanz
Berufsbildend
ECTS
120

Gegenstand des Studiums

Das Programm Master of Education Berufsbildende Schulen der Universität Erfurt vertieft ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer der beruflichen Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, Gesundheit, Pflege, Körperpflege oder Sozialpädagogik und in einem der allgemeinbildenden Unterrichtsfächer Deutsch, Englisch, Ethik, Evangelische Religionslehre, Französisch, Katholische Religionslehre, Mathematik, Sozialkunde, Sport oder in einer der speziellen beruflichen Fachrichtungen Energietechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder Versorgungstechnik.

Das Lehramtsstudium der Berufsschule gliedert sich in drei Bereiche:

Gegenstand des Studiums sind bildungswissenschaftliche sowie fachdidaktische und ergänzende fachwissenschaftliche Studien in den jeweiligen Unterrichtsfächern. Auf der Grundlage des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses wird mit dem Studium die Lehrbefähigung für zwei Unterrichtsfächer vorbereitet.

Bildungswissenschaftlicher Bereich (einschließlich Berufspädagogik)

  • Im bildungswissenschaftlichen Bereich erwerben Sie Kenntnisse über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Schule, Unterricht und professionellem Lehrpersonhandeln, zur Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse.

Fachdidaktischer Bereich

  • Im fachdidaktischen Bereich erwerben Sie fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in einem allgemeinbildenden Unterrichtsfach bzw. einer speziellen beruflichen Fachrichtung sowie in einer beruflichen Fachrichtung. 

Fachwissenschaftlicher Bereich

  • Sie ergänzen und vertiefen fachwissenschaftliche Inhalte in einem allgemeinbildenden Fach (Deutsch, Englisch, Französisch, Ethik, Evangelische oder Katholische Religionslehre, Sozialkunde, Sport, Mathematik) bzw. einer speziellen beruflichen Fachrichtung.

Darüber hinaus sind bildunsgwissenschaftliche und fachdidaktische Praktika zu absolvieren. Außerdem ist eine Master-Arbeit anzufertigen – in der beruflichen Fachrichtung, im allgemeinbildenden Unterrichtsfach oder in den Bildungswissenschaften. 

Sofern bei der Zulassung kein Abschluss in einem allgemeinbildenden Unterrichtsfach oder einer speziellen beruflichen Fachrichtung vorliegt, kann ein allgemeinbildendes Fach im Rahmen eines Brückenstudiums an der Universität Erfurt parallel zum Master-Studium nachgeholt werden.

Sie wollen Berufsschullehramt studieren?

Dann informieren Sie sich dazu zunächst auf den Seiten zum Lehramtsstudium.

Wie werde ich Berufsschullehrer*in?

Berufsziel: Lehrkraft an Berufsbildenden Schulen

Unsere Alumni arbeiten vor allem als Lehrkraft an staatlichen und privaten berufsbildenden Schulen (z.B. Berufsschullehrer oder Berufsschullehrerin). Der Abschluss qualifiziert für die zweite Phase der Lehrerbildung, den sogenannten „Vorbereitungsdienst“ (Referendariat).

Details zum Master-Studiengang

Aufbau des Studiums

Der Master of Education Berufsbildende Schulen ist auf eine Studiendauer von vier Semestern angelegt und kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Er besteht aus einer Studienphase, die schulpraktische Studien im Umfang von 27 LP/ECTS einschließt, sowie der Zeit zur Anfertigung der Master-Arbeit (18 LP/ECTS).

Module aus dem bildungswissenschaftlichen Bereich (60 LP/ECTS):

  • Einführung in Berufspädagogik (6 LP/ECTS) inklusive Praktikum
  • Didaktik und berufliche Unterrichtsprozesse (12 LP/ECTS) inklusive Praktikum
  • Theorien, Institutionen und Rechtsgrundlagen der beruflichen Bildung (12 LP/ECTS) 
  • Forschungsmethoden (12 LP/ECTS) inklusive Praktikum
  • Diagnostizieren, Beurteilen und Beraten (6 LP/ECTS) inklusive Praktikum
  • Heterogenität und Inklusion – Berufsbildende Schulen (6 LP/ECTS) 
  • Lehren und Lernen: Psychologische Grundlagen (3 LP/ECTS) 
  • Bildungssystem und Lehrberuf (3 LP/ECTS)

Module aus dem fachwissenschaftlichen Bereich (6 LP/ECTS):

  • fachwissenschaftliche Module des allgemeinbildenden Unterrichtfachs (Deutsch, Englisch, Französisch, Ethik, Evangelische oder Katholische Religionslehre, Sozialkunde, Sport, Mathematik) bzw. der speziellen beruflichen Fachrichtung sowie der beruflichen Fachrichtung

Module aus dem fachdidaktischen Bereich (36 LP/ECTS):

  • fachdidaktisch-praktische Module des allgemeinbildenden Unterrichtfachs bzw. der speziellen beruflichen Fachrichtung

Master-Arbeit (18 LP/ECTS):

  • Die Master-Arbeit kann in dem allgemeinbildenden Unterrichtsfach bzw. der speziellen beruflichen Fachrichtung, der beruflichen Fachrichtung oder in den Bildungswissenschaften, einschließlich der Berufspädagogik nach wissenschaftlichen Methoden und mit Bezug zum Praxisfeld an Berufsbildenden Schulen angefertigt werden. 

Prüfungs- und Studienordnung, Musterstudienplan & Modulkatalog

In der jeweiligen Prüfungsordnung finden Sie wichtige Informationen zu den Studienzielen und -inhalten, den Sprachanforderungen, zur Gliederung des Studiums sowie den Lehreinheiten und Modulprüfungen.

Prüfungsordnung Master-Studiengang Berufsbildende Schulen 2023

Praktika im Studium & Praktikaschulen

Fachdidaktische Praktika

  • im gewählten Grundlegungsfach ein fachdidaktisches Praktikum
  • im gewählten Schwerpunktfach zwei fachdidaktische Praktika

weitere Informationen zu den fachdidaktischen Praktika

Bildungswissenschaftliche Praktika

  • Praktikum im Bereich: Diagnostizieren, Beurteilen und Beraten
  • Praktikum im Bereich: Erziehung, Klassenführung, Konfliktbewältigung

weitere Informationen zu den bildungswissenschaftlichen Praktika

Hochschulinfotag

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Master of Education Berufsbildende Schulen

1. ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss

a) mit fachwissenschaftlichen Studienanteilen für eine der folgenden beruflichen Fachrichtung im Umfang von mindestens 102 Leistungspunkten/ECTS:

  • Bautechnik
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Metalltechnik
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Körperpflege
  • Sozialpädagogik

UND

b) mit einer speziellen beruflichen Fachrichtung im Umfang von mindestes 60 LP/ECTS (Energietechnik in Verbindung mit beruflicher Fachrichtung Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik in Verbindung mit beruflicher Fachrichtung Metalltechnik, Mechatronik in Verbindung mit beruflicher Fachrichtung Elektrotechnik oder Metalltechnik, Versorgungstechnik in Verbindung mit beruflicher Fachrichtung Metalltechnik)

ODER

c) mit fachwissenschaftlichen Studienanteilen für eines der folgenden allgemeinbildenden Unterrichtsfächer von mindestens 60 Leistungspunkten/ECTS:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ethik
  • Evangelische Religionslehre
  • Französisch
  • Katholische Religionslehre
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Sport
Brückenstudium

Wer nur die Zugangsvoraussetzungen nach a) nachweist, kann mit der Auflage zugelassen werden, das MEd-Studium in sechs Teilzeitsemestern zu absolvieren. Damit können parallel zum MEd-Studium in einem Brückenstudium die erforderlichen fachwissenschaftlichen Grundlagen für ein allgemeinbildendes Unterrichtsfach im Umfang von 60 LP/ ECTS gemäß eines Bachelor-Nebenfachs der Universität Erfurt erworben werden („Seiteneinsteiger“).

2. eine Lehreinheit im Umfang von 3 LP zu „Sprecherziehung“

Ob die Inhalte Ihres Studiums (Universität oder Fachhochschule) als äquivalent zu einer der beruflichen Fachrichtungen und ggf. zu einer allgemeinbildenden Fachrichtung bzw. einer speziellen beruflichen Fachrichtung angesehen werden können, wird im Rahmen Ihrer Bewerbung geprüft. Sie können sich eine erste Orientierung verschaffen, indem Sie sich die Anforderungskataloge (Anlage 2 bis 4) in der Studien- und Prüfungsordnung ansehen.

Disziplinäre Zugangsvoraussetzungen in der Prüfungsordnung

Sprachvoraussetzungen Master of Education Berufsbildende Schulen

Bis zum Ende des Studium

Ist das allgemeinbildende Unterrichtsfach eine Fremdsprache, sind in dieser Sprache Kenntnisse der Stufe C1 nachzuweisen.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an: Deutsch als Fremdsprache (DaF), Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Japanisch, Latein, Türkisch, Polnisch, Tschechisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, Neugriechisch sowie Iwrit.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Studienberwerber*innen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen bei der Bewerbung bereits Deutschkenntnisse (Niveau B1) nachweisen.

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH):

Sprachkenntnisse und Zugangsvoraussetzungen 

Schnuppervorlesung

Sie interessieren sich für das Berufsschullehramt? Dann schnuppern Sie doch in eine Lehrveranstaltung bei uns rein! Wir vereinbaren gern mit Ihnen einen Termin für eine geeignete Veranstaltung per E-Mail jeanette.koenig-wendel@uni-erfurt.de oder per Telefon +49 361 737-2073.

Unsere Studierenden

In der Uni Erfurt ist der Master Berufsbildendes Lehramt ein eher kleinerer Studiengang, weshalb die Betreuung durch Dozierende jedoch sehr gut und familiär ist. Auch höhere Matrikel sind untereinander gut vernetzt, so dass man voneinander profitieren kann. [...] Der Campus ist sehr zentral und man trifft so gut wie immer jemanden, den man kennt. Das alles macht das Studium wirklich sehr angenehm.

Bewertung von Lisa auf Studycheck

Ich studiere seit dem letzten Wintersemester im Master für Berufsschullehramt. Die Orientierungsphase ist anfangs etwas undurchsichtig, aber durch die Tutoren, welche einen anfangs begleiten, findet man sich schnell zurecht. Der Campus ist schön gestaltet und die Vorlesungen machen Spaß!

Bewertung von Madlin auf Studycheck

Student Berufsbildende Schulen Benjamin
Benjamin

Lernen Sie unsere Studierenden kennen:

Nachdem Benjamin einen Bachelor mit Option für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen in der Fächerkombination Elektrotechnik und Mathematik an der TU Ilmenau gemacht hat, entschied er sich für den Master Berufsbildende Schulen an der Universität Erfurt. Wir sprachen mit ihm über seinen Weg als angehender Berufsschullehrer und was es damit auf sich hat, wenn er von"BErUfung" spricht.

zum Interview

Werde Berufsschullehrer*in in Thüringen!

Vorschaubild Berufsschullehrer werden

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Bewerbung Lehramt Berufsbildende Schulen

Jetzt bewerben!

Sie wollen Berufsschullehrerin oder Berufsschullehrer werden? Dann bewerben Sie sich für den Master of Education Berufsbildende Schulen an der Universität Erfurt! Bewerben Sie sich für das Wintersemester vom 1. Juni bis 15. Juli!*) **)

*) Geht Ihre Bewerbung bis 15. Juli ein, ist die Universität Erfurt bemüht, nach Prüfung Ihres Antrages Ihnen die Zugangsentscheidung zeitnah mitzuteilen. Mittels Annahme des Studienplatzes können Sie sich umgehend immatrikulieren.

**) Geht Ihre Bewerbung erst nach der empfohlenen Frist bis spätestens 15. September bei uns ein, kann eine zeitnahe Bearbeitung Ihrer Bewerbung nicht sichergestellt werden; letztmalig werden Zugangsentscheidungen in der Woche vor Vorlesungsbeginn beschieden.

Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Jetzt für Lehramt Berufsbildende Schulen bewerben!

Eine Zulassung zum Master of Education ist nur zum Wintersemester vorgesehen. Zum Sommersemester kann nur zugelassen werden, wer gegenüber dem MEd-Prüfungsausschuss Gründe für eine Ausnahme vorbringen und nachweisen kann.

Hochschulinfotag am 4. Mai

Kommen Sie zum Hochschulinfotag und informieren Sie sich von 12.45 bis 13.30 Uhr im KIZ in Beratungsraum über das Lehramtsstudium Berufsbildende Schulen

Jetzt teilnehmen!

Foto Credits: Adobe Stock (Contrastwerkstatt)

Beratung & Service

Studienfachberatung

Studienfachberater Master of Education (MEd) – Lehramt
(Erfurt School of Education)
Mitarbeitergebäude 1 / Raum 0214
Sprechzeiten
Dienstags 15-16 Uhr und
nach Vereinbarung
zur Profilseite


Was mich an meinem Studium begeistert...

Student Tobias Berufsbildende Schulen Lehramt
Student Tobias

Tobias studiert momentan den Master of Education Berufsbildende Schulen und Mathematik (Zertifikatsstudium).

zum Interview mit Tobias

Genau richtig! Ich habe das auch studiert.

Absolvent Erik

Erik hat den Master of Education Berufsbildende Schulen studiert und arbeitet nun als Berufsschullehrer in Thüringen.

zum Interview mit Erik


Podcast: "Digitalisierung in der Lehrerbildung"

Vorschaubild Gerd Mannhaupt

Bitte beachten Sie: Sobald Sie den Podcast starten, werden personenbezogene Daten an Spotify übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Spotify.


Weitere Links


Top-Bewertung bei Studycheck

Bewertung Studium Lehramt Berufsbildende Schulen