Lehrerin im Klassenraum
Master-Studiengang

Alles auf einen Blick

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienabschluss
Master of Education (MEd BS)
Studienform
Vollzeit
Fakultät
Erfurt School of Education
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Unterrichtssprache
Deutsch
Lehramtsrelevanz
Berufsbildend
ECTS
120

Gegenstand des Studiums

Das Programm Master of Education Berufsbildende Schulen der Universität Erfurt vertieft ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer der beruflichen Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, Gesundheit, Pflege, Körperpflege oder Sozialpädagogik und in einem der allgemeinbildenden Unterrichtsfächer Deutsch, Englisch, Ethik, Evangelische Religionslehre, Französisch, Katholische Religionslehre, Mathematik, Sozialkunde oder Sport.

Das Lehramtsstudium der Berufsschule gliedert sich in drei Bereiche:

Bildungswissenschaftlicher Bereich

  • Im bildungswissenschaftlichen Bereich erwerben Studierende Kenntnisse über die gesellschaftlichen Voraussetzungen von berufsbildenden Schulen, Unterricht und professionellem Lehrerhandeln, zur Gestaltung von beruflichen Lehr- und Lernprozessen sowie zur Entwicklung und Förderung individueller Bildungsprozesse und erhalten eine Einführung in die Berufswissenschaft.

Fachdidaktischer Bereich

  • Im fachdidaktischen Bereich erwerben Sie fach- und schulartbezogenes Wissen und Können zu Prozessen des Lehrens und Lernens und zur theoriegeleiteten Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht in der gewählten beruflichen Fachrichtung sowie in einem Unterrichtsfach. Sie erschließen dabei sowohl das Praxisfeld Unterricht an den berufsbildenden Schulen als auch Gebiete der außerunterrichtlichen Bildungspraxis.

Fachwissenschaftlicher Bereich

  • Sie ergänzen und vertiefen in einem allgemeinbildenden Fach (Deutsch, Englisch, Französisch, Ethik, Evangelische oder Katholische Religionslehre, Sozialkunde, Sport, Mathematik) fachwissenschaftliche Inhalte.

Karrierechancen

Unsere Alumni arbeiten vor allem als Lehrkraft an staatlichen und privaten berufsbildenden Schulen (z.B. Berufsschullehrer/in). Der Abschluss qualifiziert für die zweite Phase der Lehrerbildung, den sogenannten „Vorbereitungsdienst“ (Referendariat).

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Aufbau des Studiums

Der Master of Education Berufsbildende Schulen ist auf eine Studiendauer von vier Semestern angelegt und kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden. Er gliedert sich in drei Bereiche und in eine anwendungsorientierte Master-Arbeit.

Module aus dem bildungswissenschaftlichen Bereich:

  • Einführung in die Berufspädagogik
  • Didaktik und berufliche Unterrichtsprozesse
  • Theorien, Institutionen und Rechtsgrundlagen der beruflichen Bildung
  • Forschungsmethoden
  • Heterogenität und Inklusion
  • Psychologische Grundlagen und Methoden der Analyse und Steuerung von Lehr- und Lernprozessen
  • Interdisziplinäre bildungswissenschaftliche Grundlagen

Module aus dem fachwissenschaftlichen Bereich:

  • fachwissenschaftliche Module des allgemeinbildenden Unterrichtfachs (Deutsch, Englisch, Französisch, Ethik, Evangelische oder Katholische Religionslehre, Sozialkunde, Sport, Mathematik)

Module aus dem fachdidaktischen Bereich:

  • fachdidaktisch-praktische Module des allgemeinbildenden Unterrichtfachs
  • fachdidaktisch-praktische Module der beruflichen Fachrichtung

Master-Arbeit:

  • anwendungsorientierte Master-Arbeit

Praktika

Fachdidaktische Praktika

  • im gewählten Grundlegungsfach ein fachdidaktisches Praktikum
  • im gewählten Schwerpunktfach zwei fachdidaktische Praktika

weitere Informationen zu den fachdidaktischen Praktika

Bildungswissenschaftliche Praktika

  • Praktikum im Bereich: Diagnostizieren, Beurteilen und Beraten
  • Praktikum im Bereich: Erziehung, Klassenführung, Konfliktbewältigung

weitere Informationen zu den bildungswissenschaftlichen Praktika

Zugangsvoraussetzungen

1. ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss

a) mit fachwissenschaftlichen Studienanteilen für eine der folgenden beruflichen Fachrichtung im Umfang von mindestens 102 Leistungspunkten/ECTS:

  • Bautechnik
  • Elektrotechnik
  • Metalltechnik
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Körperpflege
  • Sozialpädagogik

b) mit fachwissenschaftlichen Studienanteilen für eines der folgenden allgemeinbildenden Unterrichtsfächer von mindestens 60 Leistungspunkten/ECTS:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ethik
  • Evangelische Religionslehre
  • Französisch
  • Katholische Religionslehre
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Sport

Wenn Sie nur Zugangsvoraussetzungen nach a) nachweisen, können Sie mit der Auflage zugelassen werden, das Master-Studium in sechs Teilzeitsemestern zu absolvieren, damit Sie parallel dazu in einem Zertifikatsstudium die erforderlichen fachwissenschaftlichen Grundlagen für ein allgemeinbildendes Unterrichtsfach im Umfang von 60 Leistungspunkten/ECTS gemäß einer Bachelor-Nebenstudienrichtung der Universität Erfurt erwerben können („Seiteneinsteiger“).

2. ein phoniatrisches Gutachten oder eine Lehreinheit im Umfang von 3 LP zu „Sprecherziehung“

Ob die Inhalte Ihres Studiums (Universität oder Fachhochschule) als äquivalent zu einer der beruflichen Fachrichtungen und ggf. zu einer allgemeinbildenden Fachrichtung angesehen werden können, wird im Rahmen Ihrer Bewerbung geprüft.

Sprachvoraussetzungen

Bis zum Ende des Studium:

  • Ist das allgemeinbildende Unterrichtsfach eine Fremdsprache, sind in dieser Sprache Kenntnisse der Stufe C1 nachzuweisen.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an: Deutsch als Fremdsprache (DaF), Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Japanisch, Latein, Türkisch, Polnisch, Tschechisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, Neugriechisch sowie Iwrit.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Hochschulinfotag

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Info-Material bestellen oder downloaden

Studiengangsflyer bestellen
Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Bewerbung

Bewerbungszeit
Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für das Wintersemester vom 1. April bis 15. Juli!
Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Jetzt für Lehramt Berufsbildende Schulen bewerben!

Foto Credits: Adobe Stock (Contrastwerkstatt)

Beratung & Service

Studienfachberatung

Studienfachberater Master of Education (MEd) – Lehramt
(Erfurt School of Education (ESE))
Mitarbeitergebäude 1 / Raum 0214
Sprechzeiten
Dienstags 15-16 Uhr und
nach Vereinbarung
zur Profilseite


Weitere Links