Geldschein und Kreuz - Wirtschaft und Kirche
Master-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienabschluss
Master of Arts (M. A.)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Katholisch-Theologische Fakultät, Staatswissenschaftliche Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Unterrichtssprache
Deutsch
ECTS
120

Gegenstand des Studiums

Der interdisziplinär ausgerichtete Master-Studiengang Theologie und Wirtschaft richtet sich an Studierende, die in christlichen Kirchen, karitativen Einrichtungen oder in sozialen Wirtschaftsunternehmen aktiv werden wollen. Dies umfasst beispielsweise Verwaltungs- und Geschäftsführungsaufgaben in Kirchen, christlichen Dienstleistungsunternehmen, bei Non-Profit-Organisationen und im Social Business.

Das Master-Programm baut auf den Bachelor-Studiengängen der Theologie und der Wirtschaftswissenschaften auf und vermittelt fachliche Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen.

Die künftigen Entscheidungsträger sollen dazu befähigt werden, wesentliche Bereiche der christlichen Theologie und ihrer kirchlichen sowie sozialen Organisationsformen reflektiert zu analysieren sowie Handlungsstrategien und Konzepte von Unternehmen vor dem Hintergrund der marktwirtschaftlichen und sozialen Ordnung Deutschlands, einschließlich ihrer globalen Verknüpfung, zu entwickeln.

Mit diesem Master-Studium wird eine über die rein konfessionelle Theologie-Ausbildung hinausgehende, theologische Qualifikation für den kirchlich-caritativen Arbeitsmarkt und das gesamte Social Business angeboten.

Theologie + X = Dein Studium an der Universität Erfurt!

Studieren an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Karrierechancen

Mit dem Master-Programm Theologie und Wirtschaft erwerben Sie einen Abschluss, der zu Verwaltungs- und Geschäftsführungsaufgaben, aber auch zur Beratung folgender Organisationen befähigt:

  • im Social Business,
  • bei Non-Profit-Organisationen (NGOs),
  • bei christlichen Kirchen,
  • bei christlichen Dienstleistungsunternehmen wie z.B. Caritas oder Diakonie,
  • bei Wohlfahrtsverbänden,
  • bei gemeinnützige Organisationen,
  • bei staatlichen und anderen Institutionen mit gemeinnütziger Ausrichtung.
Erfurter Dom
Kunigundenhalle
Kiliani-Kapelle

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

In den beiden Studienbereichen Theologie und Wirtschaft müssen Module im Umfang von je 36 Leistungspunkten absolviert werden, 18 weitere können in einem Wahlbereich individuell belegt werden, um einen oder beide Bereiche zu vertiefen. Hinzu kommt die Master-Arbeit in einer theologischen Disziplin.

Theologie

Module:

  • Sozialethik – Globalität – Gerechtigkeit
  • Kirche – Glaube – Liturgie
  • Ethik – Menschenwürde – Menschenbild
  • Kirche – Strukturen – Gesellschaft
  • Theologische Vertiefung: Biblische Theologie
  • Theologische Vertiefung: Historische Theologie
  • Theologische Vertiefung: Systematische Theologie
  • Theologische Vertiefung: Praktische Theologie
  • Abschlussmodul
  • Praktikum

Wirtschaft

Module:

  • Organisation
  • Strategisches Management
  • Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaft
  • Makroökonomie
  • Mikroökonomie
  • Ökonometrie
  • History of Economic Thought
  • Wirtschaftsgeschichte und Institutionenökonomik
  • Wirtschafts- und Unternehmensethik
  • Internationale Ökonomie

Genauere Informationen dazu finden Sie in der Modulliste des Master-Studiengangs Theologie und Wirtschaft.

Auslandsstudium

Studieren im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. 

www.uni-erfurt.de/international

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum MA Theologie und Wirtschaft ist ein Bachelor-Studium mit Kenntnissen, die mindestens 60 LP in der einen und mindestens 30 LP in der anderen Studienrichtung umfassen:

  1. beim Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses in den Studiengängen Katholische Religion und Wirtschaftswissenschaft (wobei eines der Fächer als Haupt-, das andere als Nebenfach gemäß der entsprechenden Prüfungsordnung der Universität Erfurt in der jeweils geltenden Fassung absolviert wurde)
  2. Theologische Kenntnisse: beim Vorliegen eines BA in vergleichbaren Studiengängen zur Katholischen Theologie/Religion bzw. zur protestantisch/evangelischen Theologie/Religion, christl. Religionspädagogik (inkl. FH); allgemeine Religionswissenschaften.
  3. Wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse: beim Vorliegen abgeschlossener fachlich einschlägiger Studiengänge im Bereich der Wirtschaftswissenschaft ebenfalls als nachgewiesen.

Bei fehlenden Voraussetzungen

Liegen in einem Studienfach 60 LP, im anderen weniger als 30 LP vor, können im letztgenannten Studienfach bis zu 18 LP nachgeholt werden. Diese Leistungen sind bis zur Zulassung zur Master-Arbeit zu erbringen.

Sprachvoraussetzungen

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.
www.uni-erfurt.de/sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Hochschulinfotag

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Master-Studiengang Public Policy

Master-Studiengang Staatswissenschaften

Bewerbung

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich für das Wintersemester jeweils vom 15. April bis 15. Juli und für das Sommersemester vom 10. November bis 15. Januar!
Informationen über Bewerbungsfristen und Bewerbungsmodalitäten, Zulassung, Einschreibung finden Sie unter:

Jetzt für Theologie und Wirtschaft bewerben!

 

Beratung & Service

Studienfachberatung

Jörg Seiler
Prof. Dr. Jörg Seiler
Studienfachberater Master Theologie und Wirtschaft
(Katholisch-Theologische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 3 (Villa Martin) / Raum 6
Sprechzeiten
nach Vereinbarung



Sie studieren bereits Theologie und Wirtschaft?

zum Bereich Theologie und Wirtschaft