Staatswissenschaften – Sozialwissenschaften (Zertifikat)

Studentin vor dem Europa-Parlament
Zertifikatsstudium

Auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienabschluss
Zertifikat
Studienform
Teilzeit
Fakultät
Staatswissenschaftliche Fakultät
Studiengebühren
1000
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Zwei-Fach-Bachelor
Nebenfach
Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch
ECTS
60

Gegenstand des Studiums

Die zunehmende globale Verflechtung von Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Interdisziplinäres Wissen, wie es die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt anbietet, wird deshalb immer wichtiger.

Als einzige Fakultät in Deutschland vereint sie die drei Disziplinen:

  • Rechtswissenschaft,
  • Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft und Soziologie),
  • Wirtschaftswissenschaften.

Im Studium der Politikwissenschaft und Soziologie behandeln Sie gesellschaftliche Ordnungen, Institutionen und Organisationen. Die Sozialwissenschaften rücken die Frage ins Zentrum, wie politische und soziale Handlungszusammenhänge erzeugt, reproduziert und verändert werden.

Bei der Erforschung dieser Zusammenhänge betonen sie den historischen, internationalen und kulturellen Vergleich. Die starke Profilierung der Methodenausbildung vermittelt zudem die Bedeutung der Sozialforschung als Wissenschaft sowie Kenntnisse in den Methoden der angewandten Sozialforschung.

Staatswissenschaften - einzigartig in Deutschland

Die Staatswissenschaftliche Fakultät vereinigt die Fachbereiche Rechtswissenschaft (Öffentliches Recht und Privatrecht), Sozialwissenschaften (Politikwissenschaften und Soziologie) und Wirtschaftswissenschaft zu einem innovativen Lehr- und Forschungsprogramm.

Die staatswissenschaftliche Forschung verschränkt disziplinäre und interdisziplinäre Perspektiven und widmet sich neben theoretischen Grundlagenfragen aus Ökonomie, Sozialwissenschaft und Rechtswissenschaft u.a. dem Wandel von Staat und Markt unter den Bedingungen des aktuellen Europäischen Mehrebenensystems sowie den politischen, ökonomischen und rechtlichen Instrumenten zur Krisenbewältigung.

Mit den Studiengängen bieten wir für unsere ca. 800 Studierenden die besten Voraussetzungen, um eine staatswissenschaftlich interdisziplinäre Perspektive auf die gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Die überregionale Herkunft der meisten Studierenden ist dabei ein deutliches Zeichen für die hohe Attraktiviät der Studiengänge.

Karrierechancen

In diesen Berufsfeldern sind unsere Absolvent*innen tätig:

  • in nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen,
  • bei Parteien und Verbänden,
  • bei Stiftungen,
  • in der öffentlichen Verwaltung,
  • in der Politik- und Wirtschaftsberatung,
  • in der sozialwissenschaftlichen Forschung.

Lerne unser Alumni kennen

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Orientierungsphase (1.–2. Semester)

  • Einführung in die sozialwissenschaftlichen Theorien und Grundlagen
  • Regieren
    • Internationale Beziehungen
    • Analyse politischer Systeme
  • Demokratie
    • Demokratietheorie
    • Sozialstruktur und politische Ordnungen
    • Politische System Deutschlands
  • Statistik
  • Theorien
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Grundlagenkurse in allen drei Staatswissenschaften
    (bei der Kombination mit Rechts- oder Wirtschaftswissenschaft, Internationale Beziehungen oder Management)

Qualifizierungsphase (3.–6. Semester)

  • Sozialforschung: quantitative und qualitative Methoden
  • Politische Theorie
    • Ideengeschichte
    • Grundbegriffe
    • moderne politische Theorie
  • Internationale Beziehungen
    • Internationale Organisationen
    • Friedens- und Konfliktforschung
    • Außenpolitik
  • Soziologie
    • Sozialstrukturanalyse
    • Soziologische Theorie
    • Politische Soziologie
  • Vergleichende Regierungslehre
    • Politikfeldanalyse
    • Politische Institutionen
    • Politische Systeme

Auslandsstudium

Studium im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts.

Studium im Ausland

Praktika

Praktika während des Studiums

  • optional: berufsorientierendes Praktikum

Lehramtsstudium

Lehramtsstudium

Informationen zum Lehramtsstudium

Die Lehramtsausbildung erfolgt im Bachelor-Master-Studiensystem. Der Abschluss ist dem 1. Staatsexamen gleichwertig. Im Anschluss an das Master-Studium absolvieren Sie den Vorbereitungsdienst, der mit dem 2. Staatsexamen abschließt.
Lehramt an der Universität Erfurt studieren

Zugangsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder die für die Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf oder auf andere Weise erworben hat

oder

  • ein grundständiges Studium bereits zur Hälfte, d. h. 90 Leistungspunkte (ECTS) des Bachelor-Studienganges der Universität Erfurt, einschließlich der geforderten Studien- und Prüfungsauflagen der Orientierungsphase, durch erfolgreich abgeschlossene Modulprüfungen nachweisen kann. In diesem Fall wird das Zertifikat zum erfolgreichen weiterbildenden Studium in der gewählten Nebenstudienrichtung frühestens ausgestellt, wenn der erfolgreiche Abschluss des grundständigen Studiums vorliegt.

Zugangs- und Verfahrensbestimmungen

Sprachanforderungen

Sprachanforderungen im Studium

Gute Englisch-Kenntnisse werden erwartet.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an. Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.

Sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)
Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Zulassungsbeschränkung (NC)

Zurzeit ist keine Zulassungs­beschränkung (ohne Numerus clausus) zu erwarten.

Hochschulinfotag & Schnuppertage

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Schnuppertage

Die Schnuppertage an der Universität Erfurt bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern. Informationen und Programm: Schnuppertage

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Bewerbung

Jetzt bewerben!

Die Einschreibung in ein Zertifikatsstudium mit dem Nebenfach Sozialwissenschaft ist vom 1. Juli bis 30. September möglich.

Jetzt für Sozialwissenschaften (Zertifikat) einschreiben!

Foto Credits: Adobe Stock (Lalsstock)