Studentin in der Kirche
Bachelor-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienabschluss
Bachelor of Arts (B. A.)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Katholisch-Theologische Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
Zwei-Fach-Bachelor
Haupt-/Nebenfach
Unterrichtssprache
Deutsch
Fach
Katholische Religionslehre
Lehramtsrelevanz
Grundschule, Regelschule, Förderpädagogik, Berufsbildend
ECTS
180

Studieninhalte der Katholischen Religion

Das Studium der Katholischen Religion verleiht Ihnen fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kompetenzen quer durch die theologischen Fächer und befähigt Sie, diese selbstständig weiterzudenken, aber auch zu vermitteln.

Die Studierenden erwerben:

  • Kenntnisse über Ursprung und Inhalte der Bibel sowie der Bedeutung der Bibel in der Gegenwart,
  • Urteils- und Handlungsfähigkeiten,
  • Vermittlungskompetenz für die christliche Praxis.

Außerdem reflektieren sie vor dem Hintergrund heutiger Erfahrungswelten die:

  • Geschichte der Kirche,
  • Grundaussagen des christlichen Glaubens,
  • Ethik,
  • Liturgie,
  • Recht.

Theologie + X = Dein Studium an der Universität Erfurt!

Studieren an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Berufschancen

In diesen Berufsfeldern, außerhalb des kirchlichen Dienstes, sind unsere Absolvent*innen tätig:

  • als Landtagsabgeordneter, Büroleiter eines Bundestagsabgeordneten/Oberbürgermeisters, Mitarbeiter eines Landesministeriums
  • als Sachbearbeiter Pressestelle, Zeitungs-/Hörfunkredakteur, Journalist, PR-Berater, Pressereferent, Buchhändler
  • als Bibliothekar, Mitarbeiter/Koordinator in Stiftungen
  • als Kommunale Wohnungsverwaltung, Mitarbeiter im Sozialamt
  • als Personalchef/Abteilungsleiter/Geschäftsleiter
  • in Non-Profit-Organisationen

In diesen Berufsfeldern des kirchlichen Dienstes sind unsere Absolvent*innen tätig:

  • als Kardinal, Bischof, Priester, evangelische und altkatholische Pfarrer, Pastoralassistent/in
  • als Seelsorger für die Polizei, Klinik, das Gefängnis, die Hochschule, Schule und Familie
  • als theologischer Mitarbeiter in einer Hochschulgemeinde oder Gemeindereferent/in
  • als Leiter eines Bildungshauses/Familienzentrums/Weiterbildungseinrichtung
  • als Religionslehrer, Schulleiter oder Dozent
  • als Referent in einem Ordinariat o.a. kirchlicher Behörde
  • als Beauftragte für Sekten- und Weltanschauungsfragen
  • als Kirchenmusiker
  • als Domführer
Erfurter Dom
Kunigundenhalle
Kiliani-Kapelle

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums: Hauptfach Katholische Religion

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst ein Hauptfach und Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das in das Hauptfach integrierte Studium Fundamentale. Es hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Orientierungsphase (1.–2. Semester)

Pflichtmodule:

  • Einführung in die biblische Theologie (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus historischer Sicht (6 LP)
  • Einführung in philosophische Grundfragen der Theologie (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus systematischer und methodischer Sicht (6 LP)

ein Wahlpflichtmodul:

  • Einführung in die Theologie aus praktischer Sicht – Schule (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus praktischer Sicht – Pastoral (6 LP)

Qualifizierungsphase (3.–6. Semester)

In der Qualifizierungsphase sind insgesamt 90 LP durch erfolgreich abgeschlossene Module nachzuweisen, einschließlich eines Berufsfeldmoduls (6 LP) sowie drei Module zum Studium Fundamentale (18 LP).

Pflichtmodule:

  • Mensch und Schöpfung I (6 LP)
  • Mensch und Schöpfung II (6 LP)
  • Ursprung und Entwicklung des Glaubens an Jesus Christus (6 LP)
  • Dimensionen und Vollzüge des Glaubens (6 LP)
  • Christ sein – Christ werden (6 LP)
  • Entstehung und Sendung der Kirche (6 LP)
  • Christliches Handeln in Verantwortung für die Welt (6 LP)
  • Christentum und Weltreligionen (6 LP)
  • Aktuelle Fragestellungen und Kontroversen der theologischen Disziplinen (6 LP)
  • Abschlussmodul, zur Anfertigung einer Bachelor-Arbeit (12 LP)

Neue Prüfungsordnung ab WS 2021/22

Gegenüber der bisherigen Studienordnung wurden Module nach folgenden Prinzipien neu konzipiert: Module bestehen grundsätzlich aus zwei Lehrveranstaltungen; deren thematische Passung wurde optimiert; einzelne Teilmodule wurden inhaltlich ganz neu konzipiert, um den veränderten Anforderungen der künftigen Berufsfelder der Absolvent*innen Rechnung zu tragen. Gegenüber der bisherigen Studienordnung sind also kleinere und fokussierte Module entworfen worden; die einzelnen Lehrveranstaltungen sind zudem teils neu gruppiert worden, so dass sich auch leichte Verschiebungen in der Abfolge der Module ergeben.

Der Wahlpflichtanteil wurde zugunsten größerer Pflichtanteile und um einer Verbesserung der Studienorganisation willen reduziert.

Die verschiedenen theologischen Studiengänge (Magister Katholische Theologie, Master Theologie und Wirtschaft, BA) greifen ineinander: in der O- und Q-Phase sind die Studiengänge Magister Theologiae 2021 und BA Katholische Religion (Haupt- und Nebenfach) 2021 parallel gebaut; in der M-Phase gibt es hohe Überschneidungen zwischen dem Magister Theologiae 2021 und dem MA Theologie und Wirtschaft 2020. Im Studienalltag werden die Studierenden der verschiedenen Studiengänge also in Lehre und Prüfung intensiv zusammenarbeiten.

Aufbau des Studiums: Nebenfach Katholische Religion

Orientierungsphase (1.–2. Semester)

Pflichtmodule:

  • Einführung in die biblische Theologie (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus historischer Sicht (6 LP)
  • Einführung in philosophische Grundfragen der Theologie (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus systematischer und methodischer Sicht (6 LP)

ein Wahlpflichtmodul:

  • Einführung in die Theologie aus praktischer Sicht – Schule (6 LP)
  • Einführung in die Theologie aus praktischer Sicht – Pastoral (6 LP)

Qualifizierungsphase (3.–6. Semester)

Pflichtmodule:

  • Mensch und Schöpfung I (6 LP)
  • Ursprung und Entwicklung des Glaubens an Jesus Christus (6 LP)
  • Entstehung und Sendung der Kirche (6 LP)
  • Christliches Handeln in Verantwortung für die Welt (6 LP)

ein Wahlpflichtmodul:

  • Dimensionen und Vollzüge des Glaubens (6 LP)
  • Christ sein – Christ werden (6 LP)

Zwei-Fach-Bachelor: Studienfächer kombinieren

Kombinationsmöglichkeiten

An der Universität Erfurt studieren Sie im Bachelor-Studium ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor). Dabei müssen Sie ggf. Kombinationsregeln beachten.

Kombinationsregel:

  • Katholische Religion ist mit allen Studienfächern, bis auf Evangelischer Religion, kombinierbar.

Für das Lehramtsstudium gelten besondere Kombinationsregeln. Diese erfahren Sie unter dem Punkt Lehramtsstudium.

Studimat

Online-Tool Studimat

Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Jetzt ausprobieren!

www.was-studieren.info

Prüfungs- und Studienordnung, Musterstudienplan & Modulkatalog

In der jeweiligen Prüfungsordnung finden Sie wichtige Informationen zu den Studienzielen und -inhalten, den Sprachanforderungen, zur Gliederung des Studiums sowie den Lehreinheiten und Modulprüfungen.

Prüfungsordnung Hauptfach Katholische Religion 2021 (pdf)

Prüfungsordnung Nebenfach Katholische Religion 2021 (pdf)

Auslandsstudium

Studium im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. 

Studium im Ausland

Praktika

Praktika während des Studiums

  • berufsfeldorientierendes interdisziplinäres Praktikum
  • Schulpraktikum (nur Nebenstudienrichtung)

Weitere Praktika für Studierende mit dem Berufsziel Lehramt:

  • Kurs zur Sprecherziehung (nur Hauptstudienrichtung)

Option: Lehramtsstudium: Werden Sie Religionslehrer*in!

Lehramtsstudium

Informationen zum Lehramtsstudium

Die Lehramtsausbildung erfolgt im Bachelor-Master-Studiensystem. Der Abschluss ist dem 1. Staatsexamen gleichwertig. Im Anschluss an das Master-Studium absolvieren Sie den Vorbereitungsdienst, der mit dem 2. Staatsexamen abschließt.

Lehramt studieren

Relevanz für die Lehrerausbildung

Wenn Sie ein Master-Studium im Bereich Lehramt anschließen, erwerben Sie die Lehrbefähigung für das Unterrichtsfach Katholische Religionslehre an folgenden Schulen:

  • Grundschulen
  • Regelschulen
  • berufsbildenden Schulen

Lehramt Berufsbildende Schulen studieren

Wenn Sie Katholische Religionslehre an Berufsbildenden Schulen unterrichten möchten, wählen Sie Katholische Religion als allgemeinbildendes Fach im Master of Education Berufsbildende Schulen. Für den Fall, dass Sie nur die berufliche Fachrichtung nicht aber die Voraussetzungen für ein allgemeinbildendes Fach mitbringen, können Sie die fachwissenschaftlichen Grundlagen parallel zum Master-Studiengang nachholen.

Lehramt Berufsbildende Schulen studieren

Lehramt Förderpädagogik studieren

Wenn Sie Förderpädagoge*in werden möchten, müssen Sie im Hauptfach Förder- und Inklusionspädaogik und im Nebenfach Katholische Religion im Bachelor wählen. Im Anschluss studieren Sie den Master of Education Förderpädagogik.

Lehramt Förderpädagogik studieren

Lehramt Grundschule studieren

Wenn Sie an Grundschulen unterrichten möchten, müssen Sie das Hauptfach Primarpädagogik und das Nebenfach Katholische Religion im Bachelor wählen. Im Anschluss studieren Sie den Master of Education Grundschule.

Download Flyer "Wie werde ich Grundschullehrer*in?"

Lehramt Grundschule studieren

Lehramt Regelschule studieren

Wenn Sie an Regelschulen unterrichten möchten, müssen Sie das Studienfach Katholische Religion sowie ein lehramtsrelevantes Studienfach wie Anglistik/Amerikanistik (Haupt- oder Nebenfach), Germanistik (Haupt- oder Nebenfach), Kunst (Haupt- oder Nebenfach), Mathematik (Nebenfach), Musik (Haupt- oder Nebenfach), Romanistik (Nebenfach), Slawistik (Nebenfach), Sport- und Bewegungspädagogik (Nebenfach) oder Technik (Hauptfach) im Bachelor wählen. Im Anschluss studieren Sie den Master of Education Regelschule.

Download Flyer "Wie werde ich Regelschullehrer*in?"

Lehramt Regelschule studieren

Master-Studiengänge

Hochschulinfotag & Schnuppertage

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Schnuppertage

Die Schnuppertage an der Universität Erfurt bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern. Informationen und Programm: Schnuppertage

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

 

Ähnliche Studiengänge

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Studieren mit Abitur

  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Allgemeine Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen (Studieren ohne Abitur)

Sprachanforderungen

Sprachanforderungen im Studium

Zu Beginn des Studiums:

  • Leseverstehen lateinischer biblischer und theologischer Texte
  • Leseverstehen einzelner vertrauter griechischer oder hebräischer Namen, Wörter und ganz einfacher Sätze

Sollten die erforderlichen Sprachkenntnisse noch nicht vorhanden sein, können diese während des Studiums erworben werden.

Die Anerkennung vorhandener Sprachabschlüsse, eine individuelle Beratung und Unterstützung erfolgen durch das Lektorat für Alte Sprachen.

Lektorat für alte Sprachen

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.

Sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Zulassungsbeschränkung (NC)

Zurzeit ist keine Zulassungs­beschränkung (ohne Numerus clausus) zu erwarten.

Bewerbung für das Studium der Katholischen Religion

Jetzt bewerben!

Der Studiengang Katholische Religion ist zulassungsfrei (ohne NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von Katholischer Religion mit einem zulassungsfreien Studienfach (ohne NC) können Sie sich direkt vom 1. Juli bis 30. September einschreiben.

Jetzt für Katholische Religion einschreiben!

Bei der Kombination von Katholischer Religion mit einem zulassungsbeschränkten Studienfach (mit NC) bewerben Sie sich vom 1. Juni bis 31. Juli über folgenden Link.

Jetzt für Katholische Religion bewerben!

Foto Credits: Adobe Stock (Lalsstock)

Beratung & Service

Studienfachberatung

Jörg Seiler
Prof. Dr. Jörg Seiler
Studienfachberater Bachelor Katholische Religion
(Katholisch-Theologische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 3 (Villa Martin) / Raum 6
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Fachschaftsrat Katholische Theologie

Sie möchten gern mit Studierenden der Katholischen Theologie sprechen? Schreiben Sie Ihnen oder folgen Ihnen bei Facebook und Instagram!




Sie studieren bereits Katholische Religion?

zum Bereich Katholische Religion