Landkarte mit Spielsteinen - Politiksimulation
Bachelor-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienabschluss
Bachelor of Arts (B. A.)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Staatswissenschaftliche Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsbeschränkt
Zwei-Fach-Bachelor
Hauptfach
Unterrichtssprache
Deutsch, Englisch
ECTS
180

Studieninhalte der Internationalen Beziehung

Im Studium der Internationalen Beziehungen (Hauptfach) beschäftigen Sie sich mit den politischen, rechtlichen und ökonomischen Dimensionen einer sich verändernden Weltordnung. Dabei untersuchen Sie die wachsende Verflechtung nationaler politischer Systeme und Volkswirtschaften sowie die Rolle der transnational agierenden Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Der Studiengang Internationale Beziehungen verbindet:

  • rechtswissenschaftliche Perspektiven,
  • sozialwissenschaftliche Perspektiven,
  • wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven.

Mit der interdisziplinären Ausbildung erwerben Sie alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten der Internationalen Beziehungen. Sie werden in die wissenschaftliche Analyse und die Reflexion von Problemen eingearbeitet, um Ihre lösungsbezogene Urteilskraft zu stärken.

Der Studiengang vermittelt Ihnen Zusammenhänge, Konzepte und Lösungsansätze der Internationale Beziehungen. Sie lernen logisch, strukturiert, analytisch und kritisch zu denken und Probleme zu lösen. Außerdem können Sie sich nach dem Studium selbstständig mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit kritisch auseinandersetzen.

mehr Infos zur Professur für Internationale Beziehungen

Niklas studiert Internationale Beziehungen an der Uni Erfurt

Video Staatswissenschaften Uni Erfurt

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Berufschancen

In diesen Berufsfeldern sind unsere Absolvent*innen tätig:

  • in öffentlichen oder privaten Organisationen im internationalen Kontext,
  • in internationalen und supranationalen Institutionen,
  • beim Staat,
  • in Nichtregierungsorganisationen,
  • in Unternehmen,
  • in Verbänden,
  • in Medien,
  • in der Kirche.

Lerne unser Alumni kennen

Unsere Alumni

Video Staatswissenschaft Alumni

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums Internationale Beziehungen

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das in das Hauptfach integrierte Studium Fundamentale. Es hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Orientierungsphase (1.–2. Semester)

Wenn Sie das Studienfach Internationale Beziehungen mit einem Nebenfach der Staatswissenschaftlichen Fakultät (Management, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaft) kombinieren, nehmen Sie an der gemeinsamen Orientierungsphase der Staatswissenschaften teil.

Pflichtmodule:

  • Grundlagen des Rechts I (6 LP)
  • Staatsrecht (6 LP)
  • Zivilrecht I (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Internationale Beziehungen (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Einführung in die Sozialwissenschaften (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Statistik (6 LP)
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (6 LP)
  • Einführung in die Mikroökonomie (6 LP)
  • Einführung in die Makroökonomie und Wirtschaftspolitik (6 LP)

und ein Q-Phasen-Modul des Haupt- oder Nebenfachs (für die O-Phase geöffnet)

Wenn Sie das Studienfach Internationale Beziehungen mit einem Nebenfach außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät (nicht Management, Rechtswissenschaft, Sozialwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaft) kombiniert haben:

Pflichtmodule:

  • Grundlagen des Rechts I (6 LP)
  • Staatsrecht (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Internationale Beziehungen (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Statistik (6 LP)
  • Einführung in die Mikroökonomie (6 LP) oder Einführung in die Makroökonomie und Wirtschaftspolitik (6 LP)

Qualifizierungsphase (3.–6. Semester)

In der Qualifizierungsphase des Studiengangs Internationale Beziehungen müssen Module im Umfang von 90 Leistungspunkten (LP/ECTS) nachgewiesen werden.

Pflichtmodule:

  • Völkerrecht (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen: Angewandte Statistik und Datenerhebung (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Vertiefung: Theorien Internationaler Beziehungen (6 LP)
  • zwei Sprachmodule (je 6 LP)
  • Abschlussmodul – Internationale Beziehungen (12 LP)

Wahlpflichtmodule:

  • Europarecht (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Vertiefung: Internationale politische Ökonomie (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Vertiefung: Normative Grundlagen der Weltpolitik (6 LP)
  • Sozialwissenschaftliche Vertiefung: Außenpolitik und Sicherheit (6 LP)
  • Forschungsseminar Internationale Beziehungen (6 LP)
  • Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (6 LP)
  • Internationale Ökonomie I (6 LP)
  • Internationale Ökonomie II (6 LP)
  • Internationale Ökonomie II (6 LP)

und ein Berufsfeld-Modul (6 LP) und drei Wahlpflichtmodule im Bereich Studium Fundamentale (18 LP).

Sprachstudium:

Im Verlauf des Bachelor-Studiums Internationale Beziehungen muss mit den absolvierten Sprachkursmodulen insgesamt ein Kompetenzfortschritt von einem Sprachniveau (gemäß dem Europäischen Referenzrahmen) erreicht werden.

Für die neue Prüfungs- und Studienordnung, die ab dem WS 2021/22 gilt, wurden Studierbarkeit und Flexibilität weiter optimiert, u. a. durch Vereinheitlichung des Umfangs aller BA-Module der gesamten Staatswissenschaftlichen Fakultät auf 6 LP/ECTS (Ausnahme: Abschlussmodule), durch gleichmäßigere Verteilung von Modulen auf das Winter- und Sommersemester und durch die Möglichkeit für Studierende, die Haupt- und Nebenfach an der Staatswissenschaftlichen Fakultät studieren, ein Modul der Qualifizierungsphase bereits in der Orientierungsphase zu absolvieren (sog. O/Q-Modul). Zudem besteht nun das Angebot eines Fachpropädeutikums.

Präsentation der staatswissenschaftlichen Fakultät (Hochschulinfotag 2021)

Vorschaubild Video Stawi

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Zwei-Fach-Bachelor: Studienfächer kombinieren

Kombinationsmöglichkeiten

An der Universität Erfurt studieren Sie im Bachelor-Studium ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor). Dabei müssen Sie ggf. Kombinationsregeln beachten.

Kombinationsregeln:

  • Variante 1:
    Internationale Beziehungen als Hauptfach und ein staatswissenschaftliches Nebenfach (Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften),
  • Variante 2:
    Internationale Beziehungen als Hauptfach und ein Nebenfach außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät
Studimat

Online-Tool Studimat

Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Jetzt ausprobieren!

www.was-studieren.info

Prüfungs- und Studienordnung, Musterstudienplan & Modulkatalog

Prüfungsordnung & Modulkatalog

In der jeweiligen Prüfungsordnung finden Sie wichtige Informationen zu den Studienzielen und -inhalten, den Sprachanforderungen, zur Gliederung des Studiums sowie den Lehreinheiten und Modulprüfungen. 

Prüfungsordnung Hauptfach Internationale Beziehungen 2021 (pdf)

Auslandsstudium

Studium im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. Das Auslandssemester sollte in der Qualifizierungsphase, nach Möglichkeit im 5. Fachsemester, durchgeführt werden.

Studium im Ausland

Praktika

Praktika während des Studiums

  • berufsfeldorientierendes interdisziplinäres Praktikum
  • weitere Praktika sind möglich

mehr Infos zum Praktikum

Nach dem Bachelor: Master-Studiengänge

Hochschulinfotag & Schnuppertage

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Schnuppertage

Die Schnuppertage an der Universität Erfurt bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern. Informationen und Programm: Schnuppertage

Info-Material bestellen oder downloaden

Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Wir studieren Staatswissenschaften

Video Wir studieren Staatswissenschaften

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Studieren mit Abitur

  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Allgemeine Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen (Studieren ohne Abitur)

Sprachanforderungen

Sprachanforderungen im Studium

Mit Beginn des Studiums:

  • Englisch auf Sprachniveau B2

Bis zum Ende des Studiums:

  • Im Hauptfach Internationale Beziehungen sind zwei Sprachmodule zu absolvieren, die auf den Erwerb
    eines weiteren Sprachniveaus gemäß dem europäischen Referenzrahmen ausgerichtet sind.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an.
Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.

Sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

mit Zulassungsbeschränkung (mit NC)

Für den Studiengang Internationale Beziehungen steht nur eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung (universitätsinterne Zulassungsbeschränkung, Numerus clausus). Die Platzkapazität wird für jedes Wintersemester neu festgesetzt.

Die Studienplätze werden auf der Grundlage der folgenden Zulassungskriterien und Quoten vergeben:

  • 20 % der Plätze: Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB),
  • 80 % der Plätze: ergänzendes Hochschulauswahlverfahren
    (vordergründiges Kriterium: Durchschnittsnote der HZB. In einer Unterquote in Höhe von 20% der Plätze können Studienplätze nach Wartezeit/Wartesemestern vergeben werden. Diese berechnen sich nach vollen Halbjahren, die seit dem Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung bis zum Beginn des Semesters, für das die Zulassung beantragt wird, verstrichen sind. Die Wartezeit mindert sich um bereits erbrachte Studienzeiten. Die berücksichtigungsfähige Wartezeit ist auf sieben Semester begrenzt.)

Informationen zur Bewerbung von zulassungsbeschränkten Studiengängen

Das sagen unsere Studierenden der Internationalen Beziehungen

Wer ein interdisziplinäres Fach studieren möchte, ist bei den Internationalen Beziehungen gut aufgehoben. Wenn man die O-Phase abgeschlossen hat, gibt es viel Raum sich nach eigenen Präferenzen Seminare auszusuchen. Dabei sind die Themenbereiche sehr breit aufgestellt und viele moderne Ansätze werden behandelt.

Bewertung von Jakob auf Studycheck

Der Studiengang ist super, um einem breiten Einblick in die verschiedenen Bereiche und Themenfelder der Internationalen Beziehungen zu bekommen, um dann mit einem Master darauf aufzubauen. Er ist sehr interdisziplinär und es gibt viele Wahlmöglichkeiten, was das Studium sehr individuell anpassbar macht, je nachdem wie die späteren Berufswünsche aussehen. 

Bewertung von Sarah auf Studycheck

Der Studiengang Internationale Beziehungen ist immer mit einem Nebenfach, in meinem Fall Sozialwissenschaften gekoppelt. Diese Kombinationsmöglichkeiten und eine breite Einführung in verbundene Fächer wie Staatsrecht, Vertragsrecht, Wirtschaft (Mikro und Makro) und eben Sozialwissenschaften fördert ein allgemeineres Verständnis der auch in der Realität verbundenen Felder.

Bewertung von Thomas auf Studycheck

Das Studium der internationalen Beziehungen ist sehr umfassend, da man Kenntnisse in verschiedenen Bereichen erwirbt, z. B. im juristischen Bereich, in der Verwaltung, Wirtschaft, Politik und Soziologie. Meiner Meinung nach ist die Kombination mit einem anderen Fach der Staatswissenschaften eine sehr gute Ergänzung, auch wenn sie Disziplin erfordert.

Jetzt, da ich ein Auslandssemester absolviere, kann ich mein Wissen über internationale Beziehungen mit dem meiner Kollegen hier vergleichen, und viele Themen, die mir vorher nicht viel sagten, verstehe ich jetzt, wie wichtig es ist, sie zu studieren. An der Universität in Erfurt gefällt mir auch, dass es die Möglichkeit gibt, eine dritte Sprache zu lernen, was für ein Berufsleben in den internationalen Beziehungen sehr nützlich und notwendig ist.

Bewertung von J. auf Studycheck

Bewerbung für das Studium der Internationalen Beziehungen

Jetzt bewerben!

Das Studium der Internationalen Beziehungen ist zulassungsbeschränkt (mit NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von Internationale Beziehungen mit einem zulassungsfreien (ohne NC) oder zulassungsbeschränkten Nebenfach (mit NC) bewerben Sie sich vom 1. Juni bis 31. Juli über folgenden Link.

Jetzt für Internationale Beziehungen bewerben!

Foto Credits: sxu.hu (lusi)

Beratung & Service

Studienfachberatung

Studienfachberater Bachelor Internationale Beziehungen
(Staatswissenschaftliche Fakultät)
Lehrgebäude 1 / Raum 0036
Sprechzeiten
mittwochs 12-14 Uhr
zur Profilseite

Fachschaftsrat Staatswissenschaften

Sie möchten gern mit Studierenden der Staatswissenschaften sprechen? Schreiben Sie Ihnen oder folgen Ihnen bei Facebook und Instagram!

Gespräch mit Studierenden

Wir beraten Sie gern!

Sie überlegen Staatswissenschaften an der Uni Erfurt zu studieren, sind sich aber noch unsicher, was Sie erwartet?

Dann melden Sie sich doch einfach per E-Mail unter: stawi2b@uni-erfurt.de
und wir vereinbaren ein Telefonat.

Wir (v.l.n.r. Fee, Celine und Hanna) studieren unterschiedliche Fächerkombinationen und beantworten gerne alle möglichen Fragen zu Studieninhalten oder Zukunftschancen, aber auch Erfurt als Studienstadt oder unser Studentenleben.



Studentin Sara Internationale Beziehungen

Was mich an meinem Studium begeistert...

Sara hat Internationale Beziehungen mit Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaft kombiniert.

Erfahren Sie mehr



Sie studieren bereits Internationale Beziehungen?

zum Bereich Internationale Beziehungen