Gruppe von Studierenden der Kommunikationswissenschaft, Universität Erfurt
Bachelor-Studiengang

Auf einen Blick

Studienbeginn
Wintersemester
Regelstudienzeit
6 Semester
Studienabschluss
Bachelor of Arts (B. A.)
Studienform
Voll- und Teilzeit
Fakultät
Philosophische Fakultät
Studiengebühren
Nur Semesterbeitrag
Zulassungsbeschränkung
Nicht zulassungsbeschränkt
besondere Zugangsvoraussetzungen

Eignungsfeststellungsverfahren (EFV)

Zwei-Fach-Bachelor
Haupt-/Nebenstudienrichtung
Unterrichtssprache
Deutsch
ECTS
180

Gegenstand des Studiums

In der Haupt- und Nebenstudienrichtung Kommunikationswissenschaft erforschen Sie die Bedingungen, Strukturen und Prozesse sozialer und kultureller Kommunikation aus verschiedenen Perspektiven.

Sie erwerben Kenntnisse über:

  • politische Kommunikation,
  • interkulturelle Kommunikation,
  • interpersonale Kommunikation,
  • klassische Massenkommunikation,
  • digitale Medien,
  • empirische Methoden.

Im Studium der Kommunikationswissenschaft beschäftigen Sie sich mit Theorien und Erkenntnissen über soziale – auch durch technische Medien vermittelte – Kommunikation.

Karrierechancen

In diesen Berufsfeldern sind unsere Absolvent*innen tätig:

  • in der Medienforschung und Kommunikationsforschung,
  • im Kommunikationstraining und Kommunikationsberatung,
  • in der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit/PR,
  • im Journalismus,
  • im Medien- und Kulturmanagement,
  • im Marketing.

Details zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang an der Universität Erfurt umfasst eine Haupt- und Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor) sowie das Studium Fundamentale. Es hat das Ziel, Fachinhalte und Berufsfeldorientierung sowie fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester.

Orientierungsphase (1.–2. Semester)

  • Grundlagen der Kommunikationswissenschaft
  • kommunikationswissenschaftliches Arbeiten
  • Methoden der Kommunikationswissenschaft

Qualifizierungsphase (3.–6. Semester)

  • Theorien der Kommunikationswissenschaft
  • Mediennutzung und Medienwirkung
  • politische Kommunikation und Medien­system­vergleich
  • internationale und transkulturelle Kommunikation
  • interpersonale Kommunikation
  • Medien, Organisationskommunikation und Medienpraxis

mehr Infos zum Aufbau des Studium

Studierende mit Professor Kommunikationswissenschaft
Projektstudienphase

Projektstudienphase in der Hauptstudienrichtung

Die Erstellung der Bachelor-Arbeit erfolgt im letzten Studienjahr (5./6. Semester): In Kleingruppen von sechs bis acht Personen wenden die Studierenden ihr bis dahin gelerntes Wissen auf die Lösung realer oder realitätsnaher Problemstellungen an. Gemeinsam mit externen Projektpartnern werden die Themen und Fragestellungen entwickelt. In der Vergangenheit konnten u.a. das ZDF, MTV, Premiere und die Pro-Sieben-SAT.1-Gruppe, T-Online, die Deutsche Post oder das Bundespresseamt als Projektpartner gewonnen werden.

Zwei-Fach-Bachelor

Die Haupt- und die Nebenstudienrichtung unterscheiden sich hinsichtlich des Studieninhalts und -umfangs. In der Hauptstudienrichtung wird eine Bachelor-Arbeit geschrieben.

Prüfungsordnung Hauptstudienrichtung Kommunikationswissenschaft

Prüfungsordnung Nebenstudienrichtung Kommunikationswissenschaft

Zwei-Fach-Bachelor: Studienrichtungen kombinieren

An der Universität Erfurt studieren Sie im Bachelor-Studium eine Haupt- und eine Nebenstudienrichtung (Zwei-Fach-Bachelor). Dabei müssen Sie ggf. Kombinationsregeln beachten.

Kombinationsregel:

  • Kommunikationswissenschaft ist mit allen Studienrichtungen kombinierbar.

Online-Tool Studimat

Der STUDIMAT unterstützt Sie bei der Kombination der Hauptstudienrichtung mit der Nebenstudienrichtung. Jetzt ausprobieren! www.was-studieren.info

Studimat - Online-Tool der Uni Erfurt
Studimat

Empfehlenswerte kombinierbare Studienrichtungen

Sprache als Grundlage von Kommunikation | Lektüre englisch-sprachiger Fachtexte

mit Anglistik/Amerikanistik kombinieren 

Geschichte der (Massen-)Medien | Politische Kommunikation | Entstehung von Mediensystemen

mit Geschichtswissenschaft kombinieren 

Persuasionsforschung (Werbewirkung, PR, Politische Kommunikation, ...) | Allgemeine, Persönlichkeits-, Sozial- und Kognitionspsychologie | Empirische Methoden und Statistik

mit Lehr-, Lern- und Trainingspsychologie kombinieren

Analysen von (Medien-)Märkten | Marketing und Medienmanagement | Empirische Methoden

mit Management kombinieren 

Soziologische Theorien | Soziales Handeln und soziale Kommunikation | Politische Kommunikation, Medienpolitik

mit Staatswissenschaften – Sozialwissenschaften kombinieren

Auslandsstudium

Studium im Ausland

Ein Auslandssemester in einem englischsprachigen Land wird dringend empfohlen. Das Internationale Büro unterstützt gern bei der Organisation des Auslandsaufenthalts. 

Studium im Ausland

Praktika

Praktika während des Studiums

Studierenden der Kommunikationswissenschaft dienen Praktika u.a. dazu, sich in ihrer späteren beruflichen Ausrichtung zu orientieren und Kontakte zu Unternehmen und Organisationen der Medien- und Kommunikationsbranche zu knüpfen – von klassischen Medienunternehmen wie dem Mitteldeutschen Rundfunk und Redaktionen von Tageszeitungen über Werbe- und PR-Agenturen bis hin zu den Kommunikationsabteilungen in öffentlichen Organisationen, Stiftungen, NGOs oder Unternehmen in der freien Wirtschaft.

  • berufsfeldorientierendes interdisziplinäres Praktikum (ein langes oder zwei kurze Praktika)
  • studienbegleitendes berufsorientierendes Praktikum (nur Nebenstudienrichtung)

weitere Infos zum Praktikum

Zugangsvoraussetzungen

Studieren mit Abitur

  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung

Allgemeine Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen (Studieren ohne Abitur)

Eignungsfeststellungsverfahren (EFV)

  • erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren der Kommunikationswissenschaft

Sprachanforderungen

Sprachanforderungen im Studium

Es sind gute Englisch-Kenntnisse empfehlenswert.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum bietet pro Semester rund 140 Sprachkurse in 16 modernen und alten (Fremd-)Sprachen an. Es unterstützt Sie bei Neuerwerb und Vertiefung von Sprachkenntnissen.

Sprachenzentrum

Internationale Bewerber*innen

Hinweise zu erforderlichen Deutschkenntnissen sowie zur Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Sprachliche Zugangsvoraussetzungen / DSH

Zulassungsbeschränkung (NC)

Zurzeit ist keine Zulassungs­beschränkung (ohne Numerus clausus) zu erwarten.

Master-Studiengänge

Hochschulinfotag & Schnuppertage

Studierende am Info-Punkt bei den Schnuppertagen
Infotage

Hochschulinfotag

Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten Ihnen die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen. Lernen Sie bei Führungen den grünen Campus und den schönen Altstadtkern kennen. Informationen zum Programm: Hochschulinfotag

Schnuppertage

Die Schnuppertage an der Universität Erfurt bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern. Informationen und Programm: Schnuppertage

Info-Material bestellen oder downloaden

Studiengangsflyer bestellen
Jetzt bestellen!

Sie möchten den Studiengangsflyer in den Händen halten? Dann forderen Sie unverbindlich unsere kostenlosen Info-Materialien an. In wenigen Tagen erhalten Sie Post direkt nach Hause.

Jetzt Info-Post bestellen!

Sie wollen nicht warten? Dann laden Sie sich jetzt den Flyer im Download-Center herunter.

Jetzt Flyer downloaden!

Ähnliche Studiengänge

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Bachelor-Studiengang Literaturwissenschaft

Eignungsfeststellungsverfahren

Für ein Kommunikationswissenschaftsstudium gibt es keine Zulassungsbeschränkung ("NC"), aber besondere Zugangsvoraussetzungen. Diese Unterscheidung ist wichtig, denn es gibt bei uns keine feste Anzahl von zu vergebenen Studienplätzen, ebenso gibt es keine so genannten "Nachrückerplätze". In Eignungsfeststellungsverfahren (kurz "EFV") wird die fachliche Eignung von Studieninteressierten beurteilt.

Jetzt zum EFV informieren!

Kommunikationswissenschaft ohne NC studieren?

Eignungsfeststellungsverfahren Kommunikationswissenschaft

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Bewerbung

Bewerbungszeit: Studentin mit Uhr
Jetzt bewerben!

Die Haupt- und Nebenstudienrichtung Kommunikationswissenschaft ist zulassungsfrei (ohne NC), jedoch ist für die Einschreibung/Immatrikulation die erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) notwendig.

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:

Bei der Kombination von Kommunikationswissenschaft mit einer zulassungsfreien Studienrichtung (ohne NC) können Sie sich direkt vom 1. Juni bis 30. September einschreiben. Bitte fügen Sie dem Antrag auf Einschreibung/Immatrikulation eine Kopie des Eignungsfeststellungsbescheides bei.

Jetzt für Kommunikationswissenschaft einschreiben!

Bei der Kombination von Kommunikationswissenschaft mit einer zulassungsbeschränkten Studienrichtung (mit NC) bewerben Sie sich vom 1. Juli bis 20. August über folgenden Link. Der Eignungsfeststellungsbescheid muss der Bewerbung noch nicht beigefügt werden. Nach Erhalt einer Zulassung, nehmen Sie bitte den Studienplatz fristgerecht an. Der Eignungsfeststellungsbescheid kann ggf. nachgereicht werden.

Jetzt für Kommunikationswissenschaft bewerben!